Schokoladenüberzogene Brezel-Erdnussbutter-Schokoladenkuchen

Diese gefrorenen Brownies mit Erdnussbutter sind der ultimative Leckerbissen für Süßes und Salziges!

Schokoladenüberzogene Brezel-Erdnussbutter-Brownies - der ultimative Brownie-Genuss!

Es ist kein Geheimnis, dass die Kombination von Schokolade und Erdnussbutter die Welt beherrschen könnte. Eigentlich bin ich zu 100% davon überzeugt, dass eine Kugel Erdnussbutter mit Schokoladenstückchen alle Probleme des Lebens lösen kann… aber was auch immer.

Aber was ist mit der Kombination aus Erdnussbutter, Schokolade UND Salzbrezeln? Dies, meine Freunde, bringt die Dinge auf eine ganz andere weltfremde Ebene.

Nehmen wir diese bösen Jungs für eine Sekunde Schicht für Schicht auseinander. Ich habe die Brownie-Schicht von Grund auf neu gemacht. Wenn ich mich faul und pünktlich fühle, ist meine Lieblings-Brownie-Boxmischung Ghirardelli Dark Chocolate Brownie-Boxmischung. Der Schokoladengeschmack muss nicht unbedingt nach „dunkler Schokolade“ schmecken, er ist nur sehr reich und fummelig. Ich finde, dass diese Brownies in Schachteln auch wirklich hausgemacht schmecken!

Die Hauptzutaten der Brownies sind Schokolade, Mehl, Zucker und Eier. Sie können mit Kakaopulver oder fester Schokolade hergestellt werden. Wenn Sie Kakaopulver verwenden, benötigen Sie in der Regel mehr Fett im Teig, da Kakaopulver nicht die Kakaobutter enthält, die feste Schokolade enthält. Ich habe Brownies in beide Richtungen gemacht und habe wirklich keinen Vorzug vor Kakaopulver oder fester Schokolade. Es ist Schokolade mit Butter gemischt … und es ist gut. Mein Brownie-Rezept verwendet feste Schokolade.

Brownies können kuchenartig, fusselig, zäh, feucht, gefrostet oder schlicht sein. Ich bevorzuge meine Brownies, die so zäh und fummelig sind, dass sie wie eine dichte Schokoladenglasur schmecken, die man mit einer Gabel essen kann. Wenn ich einen kuchenähnlichen Brownie wollte, würde ich ein Stück Schokoladenkuchen essen. Die Fudginess in meinem Brownie-Rezept bezieht sich auf die kleine Menge Mehl. Mehr Mehl = ein kuchenähnlicher Brownie.

Der Erdnussbutter-Zuckerguss, den ich verwendet habe, ist dick. Es wird mit nur 3 Zutaten hergestellt: Erdnussbutter, gesalzene Butter und Puderzucker. Es gibt keine Flüssigkeiten zum Ausdünnen. Nur ein einfacher, dicker Zuckerguss, der mit nichts als Erdnussbuttergeschmack explodiert. Eine perfekte Begleitung zu meinen fudge-artigen Brownies.

Mit Schokolade überzogene Brezeln beenden die Brownies mit einem schönen salzigen / süßen Crunch. Sie können Ihre eigenen mit kleinen Brezeln machen oder Sie können sie kaufen. Ich habe die Schokoladenbrezeln selbst gemacht, indem ich 2 Unzen einer halbsüßen Bakers-Schokoladentafel (die die gleiche Schokolade ist, die ich in den Brownies verwendet habe) in einer mittleren Schüssel geschmolzen habe und ungefähr 25 Brezeldrehungen hineingeworfen habe. Ich habe die Brezeln herumgerührt, bis sie entstanden sind waren meistens überzogen und ließen sie kühlen, während ich die Brownies machte.

Die Brezeln müssen nicht perfekt mit Schokolade überzogen sein, da sie für das Topping zerkleinert werden.

Schokoladenüberzogene Brezel-Erdnussbutter-Brownies - der ultimative Brownie-Genuss!

Diese Brownies sind der ultimative Genuss aus Schokolade, Erdnussbutter und Brezel. Stellen Sie Ihre gesunde Ernährung auf die Seite und lassen Sie sich verwöhnen!

Ich habe die Brownies im Kühlschrank aufbewahrt, um zu vermeiden, dass die Schokoladenbrezeln bei 100 Grad schmelzen. Mit einer Kugel Vanilleeis servieren und auf diese Weise lässt sich die Sommerhitze perfekt abkühlen und schlagen. Ein kleines Stück ist perfekt genug, um auch ein monströses Verlangen nach Erdnussbutter / Schokolade zu stillen.

Zutaten:

Hausgemachte Brownies

(Oder verwenden Sie Ihren Lieblings-Brownie-Mix)

  • 1/2 Tasse (1 Stick) gesalzene Butter
  • 8 Unzen grob gehackte halbsüße Schokolade (ich habe 1 8 Unzen Baker’s Melting Chocolate Bar verwendet)
  • 1 und 1/4 Tassen Kristallzucker
  • 3 große Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 Teelöffel Salz

Erdnussbutter Zuckerguss Schicht

  • 1/2 Tasse (1 Stab) gesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 1 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 1 – 2 Tassen Puderzucker

Einfache schokoladenüberzogene Brezeln

(oder im Laden gekaufte Brezeln mit Schokoladenüberzug verwenden)

  • 25 Mini-Brezel-Wendungen
  • 2 Unzen (1/2) einer halb süßen, schmelzenden Schokoladentafel von Bakers

Richtungen:

  1. Machen Sie zuerst die mit Schokolade überzogenen Brezeln. In einer mittelgroßen Schüssel die 2 Unzen Backschokolade 30 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen lassen. Rühren. Setzen Sie das Mikrowellen im Abstand von 10 Sekunden fort, bis es vollständig geschmolzen ist. Die Brezeln in die geschmolzene Schokolade geben und umrühren, bis sie größtenteils überzogen sind. Sie müssen nicht perfekt aussehen, da Sie sie sonst auflösen. Kühlen Sie die Brezeln, während Sie die Brownies machen.
  2. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Sprühen Sie 11 x 7 Zoll Backform (oder 13 x 9 Zoll Backform für dünnere Brownies) mit Kochspray. Beiseite legen. Butter und halbsüße Schokolade in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren schmelzen (ca. 6 Minuten). Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen (ca. 15 Minuten).
  3. Rühren Sie den Zucker in die abgekühlte Schokoladen-Butter-Mischung, bis alles gut vermischt ist. Nacheinander die Eier dazugeben und nach jeder Zugabe glatt rühren. Vanille einrühren. Mehl und Salz vorsichtig unterheben. Teig in die vorbereitete Pfanne geben und mit einem Messer glatt streichen. Ca. 35 Minuten backen, bis ein Zahnstocher * fast * sauber herauskommt.
  4. Während die Brownies backen, bereiten Sie Erdnussbutter-Zuckerguss-Schicht vor. Butter und Erdnussbutter mit einem elektrischen Hand- oder Standmixer in mittlerer Geschwindigkeit cremig rühren, bis keine Butterstücke mehr sichtbar sind. Den Puderzucker langsam unterrühren, beginnend mit nur einer Tasse. Fügen Sie bei Bedarf mehr Puderzucker hinzu. Sie wollen eine sehr dicke Zuckergussschicht. Ich habe ungefähr 1,5 Tassen verwendet.
  5. Sobald die Brownies im Ofen fertig sind und vollständig abgekühlt sind (ca. 1 Stunde Abkühlzeit), bereifen Sie sie mit Erdnussbutter-Zuckerguss. Zerkleinern Sie Ihre mit Schokolade überzogenen Brezeln und schichten Sie sie auf den Zuckerguss. Drücken Sie sie vorsichtig nach unten, damit sie kleben. Brownies für ca. 30-60 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis der Zuckerguss auf den Brownies “fest wird”. In Quadrate schneiden und genießen!

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*