Schokoriegel Blondies

Eine Schüssel voller übrig gebliebener Ostersüßigkeiten hat mich angestarrt. was zu tun was zu tun. Mal schauen. Ich habe schon Süßigkeiten in Keksen mit meinen super zähen Candy Bar Blondies - zähe, zähe, weiche und butterweiche Blondies, die mit Ihren Lieblingsschokoladentafeln gefüllt sind!

Ich bin ein bisschen ein Teil von Blondinen. Ich liebe sie viel mehr als ihr Schokoladen-Gegenstück! Ich weiß, wer bin ich?

Ich habe ein grundlegendes Blondie-Rezept, das ich normalerweise jedes Mal verwende, wenn der Blondie-Fehler auftritt. Es fällt mir nie aus. Es ist wie eine leere Leinwand, auf der Sie alles einfügen können, was Ihr kleines Herz (oder Ihr Bauch) begehrt. Ich liebe solche Grundrezepte!

Und das Füllen der Blondinen mit verschiedenen Schokoriegeln bringt sie auf eine ganz andere Ebene. Klebrig + zäh + schokoladig = so verdammt gut.

Candy Bar Blondies - zähe, zähe, weiche und butterweiche Blondies, die mit Ihren Lieblingsschokoladentafeln gefüllt sind!

Was ich am liebsten am Backen von Blondinen, Brownies oder Keksriegeln mag, ist, dass es ein One-Pan-Wham-Bam-Thank-You-Ma’am-Deal ist. Kein Backen in Stapeln, Rollen in Formen, Kühlen des Teigs usw. 30 Minuten und Sie sind in und aus der Küche. Außerdem ist KEIN Mischer erforderlich ! 🙂

Schnell und einfach? Das ist mein Rezept!

Candy Bar Blondies - zähe, zähe, weiche und butterweiche Blondies, die mit Ihren Lieblingsschokoladentafeln gefüllt sind!

Zutaten:

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse hellbrauner Zucker
  • 1/3 Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 1 und 1/2 Tassen verschiedene Schokoriegel, gehackt (ich habe Milchstraße, Butterfinger und Reese verwendet)

Richtungen:

  1. Ofen auf 350F Grad vorheizen. Eine 8-Zoll-Backform mit Aluminiumfolie auslegen und an den Seiten einen Überhang lassen, um die fertigen Blondinen herauszuheben. (Oder sprühen Sie großzügig mit Antihaft-Spray.)
  2. Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz mischen. Beiseite legen. In einer separaten Schüssel die geschmolzene Butter, den braunen Zucker und die Vanille verquirlen, bis sie sich vereinigen. Ei hinzufügen und gut mischen. Langsam die trockenen Zutaten dazugeben und zusammen rühren, bis sie * nur * vermischt sind. Die gehackten Schokoriegel unterheben. Der Teig wird sehr dick sein. Gleichmäßig in die vorbereitete Backform geben.
  3. Backen Sie für 24-26 Minuten oder bis es leicht gebräunt ist. Nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es in Quadrate schneiden. Blondies bleiben bei Raumtemperatur bis zu 1 Woche frisch bedeckt.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*