Schritt-für-Schritt-Anleitung für französische Macarons

Sorgfältig erklärtes und fotografiertes Tutorial für zarte französische Macaron-Kekse.

Sorgfältig erklärtes und fotografiertes Tutorial für zarte französische Macaron-Kekse! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Es hat eine Hölle gedauert !! Leichte, luftige, baiserartige, wunderschöne französische Macarons stehen seit einigen Jahren auf meiner Backeimerliste. Ich habe monatelang in der Küche gelernt, getestet und mich selbst in den Wahnsinn getrieben, um diese Dinge in Ordnung zu bringen. Ich war noch nie so entschlossen und mit Ausdauer kommt der Erfolg!

Heute unterrichte ich Sie genau, wie man französische Macarons zu Hause macht. Betrachten Sie diesen Beitrag Ihre Französisch Macarons: Decoded Klasse.

Sorgfältig erklärtes und fotografiertes Tutorial für zarte französische Macaron-Kekse! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Französische Macarons sind zarte Kekse mit einem knusprigen Äußeren und einem schwerelosen Inneren. Sie haben eine nougatartige, zähe Textur und können mit allem gefüllt werden, von Zuckerguss und Karamell bis hin zu Quark und Ganache. Wenn es eine Sache gibt, die Sie wissen müssen, bevor Sie mit französischen Macarons zu Hause beginnen, dann ist dies: Diese Cookies sind nicht einfach. Unmöglich? Absolut nicht. Benötigen Sie BEIDE Geduld und Übung? Ja.

Deshalb sind sie in Bäckereien und Restaurants so teuer! Dies sind ganz besondere kleine Kekse, wie Sie sicher schon vermutet haben. Ich sage das nicht, um dich einzuschüchtern! Ich sage das, um Sie auf eine französische Macaron-Reise vorzubereiten. Lass uns anfangen. Du kannst es schaffen.

Genau so macht man französische Macaron-Kekse - alles erklärt auf sallysbakingaddiction.com

Für die besten Ergebnisse ist eine Küchenwaage erforderlich. Sie wissen, Hier ist die Küchenwaage, die ich besitze. Billigere Optionen: hier und hier .

Die Grundzutaten für diese französischen Macaron-Kekse sind Mandelmehl, Puderzucker und Eiweiß bei Raumtemperatur. Sie können Ihr eigenes Mandelmehl zu Hause zubereiten, indem Sie blanchierte, hautlose, ungesalzene, rohe Mandeln fein pürieren. Der Kauf einer Packung ist jedoch einfacher und Sie erhalten die superfeine Textur, die für Macaron-Teig benötigt wird. Ich mag Bobs Marke Red Mill. Ich finde das in meinem normalen Lebensmittelladen im Backgang.

Genau so macht man französische Macaron-Kekse - alles erklärt auf sallysbakingaddiction.com

Mandelmehl und Puderzucker werden in einer Küchenmaschine oder einem Mixer miteinander vermischt, bis sie gründlich vermischt sind und eine feine Textur aufweisen. So was:

Genau so macht man französische Macaron-Kekse - alles erklärt auf sallysbakingaddiction.com

Dann schlagen Sie 3 Raumtemperatur Eiweiß, bis steife Spitzen bilden. Stellen Sie sicher, dass das Eiweiß Raumtemperatur hat. In der Tat trennen Sie das Eiweiß im Voraus. Dann lassen Sie sie ein paar Stunden oder sogar über Nacht draußen sitzen. Sie müssen „altern“. Das ist SO wichtig !!

Genau so macht man französische Macaron-Kekse - alles erklärt auf sallysbakingaddiction.com

Links: Steife Gipfel. Rechts: gesiebter Kristallzucker. Gesiebt, das Schlüsselwort hier zu sein! Das Letzte, was Sie wollen, sind grobe Körnchen Zucker in Ihren luftigen, leichten Macaron-Keksen.

Schlagen Sie den gesiebten Zucker leicht in das Eiweiß und fügen Sie dann die Mischung aus Mandelmehl und Puderzucker hinzu. Langsam langsam langsame Falten. Das ist kein Rennen! Seien Sie immer vorsichtig mit Macaron-Teig.

Genau so macht man französische Macaron-Kekse - alles erklärt auf sallysbakingaddiction.com

Der Teig ist dick, cremefarben, glänzend und klebrig.

Genau so macht man französische Macaron-Kekse - alles erklärt auf sallysbakingaddiction.com

Jetzt ist es Zeit, den Teig auf Backbleche zu pfeifen.

Ich habe Macarons auf Pergamentpapier, nackten Antihaftfolien und Silikonbackmatten getestet. Silikonbackmatten waren bei weitem die am einfachsten zu bearbeitende Oberfläche. Ich fand, dass die Macarons etwas mehr auf der nackten, nicht klebenden Blattoberfläche verteilt waren, ebenso wie das Pergamentpapier. Die Verwendung beider Oberflächen machte es auch etwas schwieriger, die empfindlichen Kekse zu entfernen. Am besten ist also eine Silikonbackmatte.

Genau so macht man französische Macaron-Kekse - alles erklärt auf sallysbakingaddiction.com

Der Macaron-Teig wird auf Backbleche gegeben. Ich habe viel Übung gebraucht, um diese perfekten kleinen Kreise zu bekommen, und vertraue mir, jeder ist immer noch nicht perfekt. Sie benötigen einen Spritzbeutel mit einer 1/2-Zoll-Spitze – ich verwende immer meine Ateco 806 (Größe 6) 1/2-Zoll- Spitze .

Pfeife kleine Runden. Der Macaron-Teig wird sich leicht ausbreiten, fangen Sie also mit etwas an. Sie möchten, dass die Runden einen Durchmesser von etwa 5 cm haben.

Vor dem Backen die Paspelrunden ruhen lassen. So wie Sie das Eiweiß auf Zimmertemperatur kommen lassen, brauchen auch die Teigrunden Zeit, um zu „altern“. Dies ist entscheidend für die Herstellung von Macarons! Die Zeit ist der beste Freund von Macaron Teig. Während dieser Zeit wird die Luft helfen, die Runden abzusetzen und eine trockene Schale zu bilden. Das heißt, sie werden nicht mehr nass und klebrig sein. Ich habe meine immer mindestens 45 Minuten sitzen lassen.

Dann backen Sie die Kekse!

Genau so macht man französische Macaron-Kekse - alles erklärt auf sallysbakingaddiction.com

Die Kekse brauchen ungefähr 10 Minuten im Ofen. Die Oberseiten werden knusprig sein, die Unterseiten werden ihre charakteristischen knusprigen “Füße” entwickeln.

Lassen Sie sie abkühlen und füllen Sie sie dann mit Ihren Lieblingsfüllungen / Zuckerguss.

Genau so macht man französische Macaron-Kekse - alles erklärt auf sallysbakingaddiction.com

Hier habe ich meine Basis- Vanillecreme verwendet , die ich für 1 Charge Macarons weiß und für eine andere Charge blau getönt habe. Sie können die Zuckergussfarbe beliebig tönen oder andere Füllungen verwenden. Ich liste einige in den Rezeptnotizen unten auf, daher gibt es eine große Auswahl. Viel Spaß mit diesen Füllungen!

Sehen Sie diese pfirsichfarbenen Macarons? Ich fügte dem Macaron-Teig einen Tropfen rosa Lebensmittelfarbe und einen Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe hinzu, um diese helle Farbe zu erhalten. Sie können den Macaron-Teig nach Belieben färben! Lesen Sie meine Rezeptnotiz darüber.

Lesen Sie unbedingt alle Rezeptanweisungen durch, bevor Sie beginnen, damit Sie wissen, was, wann, wo und warum das Rezept verwendet wird. Lesen Sie auch meine Quick Tips für den Erfolg weiter unten. Bei beidem ist Ihnen ein besserer Erfolg garantiert.

Sorgfältig erklärtes und fotografiertes Tutorial für zarte französische Macaron-Kekse! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Zutaten:

  • 200 g Puderzucker (in der Nähe von 2 Tassen)
  • 100 g Mandelmehl (in der Nähe von 1 Tasse)
  • 120 g Eiweiß mit Raumtemperatur (ca. 3 große Eiweiße) 1
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 40 g gesiebter Kristallzucker oder Puderzucker (3 Esslöffel)
  • Aroma oder Farbe 2
  • Ihre gewünschte Füllung 3

Spezialausrüstung

Richtungen:

  1. Den Zucker und das Mandelmehl der Konditoren in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und 30 Sekunden lang pulsieren oder mischen, bis alles gut vermischt ist und eine feine Textur aufweist. Beiseite legen.
  2. In einer völlig trockenen und fettfreien Schüssel das Eiweiß und das Salz 1 Minute bei mittlerer Geschwindigkeit verquirlen. Schalten Sie auf hohe Geschwindigkeit und schlagen Sie * nur * ca. 3 Minuten lang, bis sich steife Spitzen bilden. NICHT überhitzen. Den gesiebten Kristallzucker mit einem Metalllöffel oder einem Gummispatel vorsichtig unterheben. Jeweils 1 Esslöffel.
  3. Schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit zu diesem Zeitpunkt ein beliebiges Aroma oder eine beliebige Farbe 2 ein . Nicht zu viel mischen.
  4. Mit einem Metalllöffel oder einem Gummispatel die Zucker-Mandel-Mehl-Mischung der Konditoren unterheben, bis sie sich vereinigt. Sei dabei sehr sanft und unbeschwert. Nach dem vollständigen Mischen ist die Mischung glatt, klebrig und glänzend.
  5. Lassen Sie den Teig 10-30 Minuten bei Raumtemperatur unbedeckt stehen. Befestigen Sie währenddessen Ihren Spritzbeutel mit der Spritzspitze. Linie 2-3 Backbleche mit Silikonbackmatten (lesen Sie die Erklärung in diesem Beitrag, warum diese Matten bevorzugt werden).
  6. Füllen Sie den Spritzbeutel mit dem Teig und leiten Sie gleichmäßig große Runden auf die Backbleche. Achten Sie darauf, dass Sie den Beutel senkrecht und nahe am Backblech halten. Während des Auspaspelns wird sich der Teig leicht ausbreiten, denken Sie daran. Sie möchten etwa 2-Zoll-Kreise. Klopfen Sie vorsichtig auf die Unterseite der Backbleche auf Ihrer Theke, um große Luftblasen zu entfernen. Sie können an dieser Stelle ein paar Spritzer, eine Prise Zimt oder essbare Dekorationen leicht auf die feuchten runden Muscheln streuen.
  7. Lassen Sie die Pfeifenrunden mindestens 45 Minuten und bis zu 1 Stunde ruhen. Dies ist entscheidend für die Herstellung von Macarons! Die Luft wird dazu beitragen, dass die Runden sich setzen und eine trockene Schale bilden. Sie sollten nicht klebrig sein, wenn sie in den Ofen gehen.
  8. Backofen auf 163 ° C vorheizen. Backen Sie die Macarons 10 Minuten lang, ein Backblech nach dem anderen. Drehen Sie die Pfanne um die 5-Minuten-Marke. Die Spitzen sollten knusprig sein und die Macarons sollten ihre charakteristischen, knusprigen “Füße” geformt haben. Lassen Sie das Backblech vor dem Befüllen vollständig abkühlen.
  9. Fülle 3 und lege zwei Muscheln in ein Sandwich, um einen legendären französischen Macaron-Keks zu bilden! Reste von Macarons sind bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank bis zu 1 Woche haltbar.

Rezept Notizen:

  1. Alter dein Eiweiß. Das ist so wichtig! Trenne sie zuerst. Dann lassen Sie sie einige Stunden bei Raumtemperatur stehen; über Nacht bevorzugt.
  2. Denken Sie beim Färben oder Aromatisieren von Macaron-Teig daran, dass weniger mehr ist. Zu viel Zusatz zum leichten Teig führt zu einer Veränderung der Textur und des Aussehens. Ich finde, ein halber Teelöffel Aromaextrakt reicht für den gesamten Teig, sowie nur 1-3 Tropfen Flüssigkeit / Gel-Lebensmittelfarbe. Sie können auch Lebensmittelfarbpaste verwenden. Ich habe 1/2 Teelöffel Mandelextrakt in den abgebildeten Macarons verwendet. Ich habe auch einen Batch-Pfirsich mit 1 Tropfen flüssiger rosa Lebensmittelfarbe und 1 Tropfen flüssiger gelber Lebensmittelfarbe getönt.
  3. Füllung Ideen: Ich habe sehr Vanille-Zuckerguss in diesen Fotos verwendet. Um blau zu werden, habe ich 1 Tropfen blaue Lebensmittelfarbe verwendet. Sie können auch reguläres Vanille-Zuckerguss , Erdbeer-Zuckerguss , Himbeer-Zuckerguss , Marmelade, gesalzenes Karamell , Marshmallow-Zuckerguss , Zitronenquark , Milchschokoladen- Zuckerguss , Kokos-Zuckerguss , Butterscotch-Sauce , Apfelbutter, Schokoladen-Ganache , weiße Schokoladen-Zuckerguss , Schlagsahne verwenden Sahne, Erdbeerschlagsahne usw.

Adaptiert von Les Petits Macarons und Mad About Macarons .

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

© ein großartiger Beitrag von Frau Humble zur Vermeidung von Hohlzentren.
  • Behandeln Sie Macaron-Teig immer mit Finesse und Sorgfalt. Zu viel mischen und falten? Alles wird verloren gehen!
  • Vermeiden Sie es, Ihre Macarons an einem besonders feuchten Tag zuzubereiten. Suchen Sie im Sommer nach dem Wochentag mit der geringsten Luftfeuchtigkeit. Kühles, trockenes Wetter ist am besten.
  • Macaron-Runden sollten trocken in den Ofen gehen. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, sie mindestens 45 Minuten lang (je länger desto besser) bei Raumtemperatur stehen zu lassen.
  • Machen Sie sich unterwegs Notizen. Ich schlage dies vor, da Sie bei Problemen anhand Ihrer Notizen Anpassungen vornehmen können, z. B. das Eiweiß länger altern lassen, die Ofentemperatur erhöhen / verringern, ein anderes Backblech verwenden usw.
  • Sorgfältig erklärtes und fotografiertes Tutorial für zarte französische Macaron-Kekse! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

    Einige der oben genannten Links sind Affiliate-Links, die mir eine kleine Provision für meine Empfehlung ohne zusätzliche Kosten für Sie zahlen! Vielen Dank, dass Sie Sally’s Baking Addiction unterstützen .

    Haben Sie sich jemals gefragt, wie man französische Macaron-Kekse macht? So geht's!

    Ersten Kommentar schreiben

    Antworten

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *