Selbst gemachte Funfetti-kleine Kuchen mit dem Milchschokoladen-Bereifen

I R T H D A Y cupcakes! aka B I R T H D A Y Muffins! 😉

apron tied tight (thanks for the birthday present Kristen!!), I stood in my (tiny) kitchen staring into my pantry. Mit meiner neuen pinkfarbenen Schürze festgebunden (danke für das Geburtstagsgeschenk Kristen !!) stand ich in meiner (winzigen) Küche und starrte in meine Speisekammer. Was in aller Welt sollte eine Food-Bloggerin / Bäckerin zu ihrem eigenen Geburtstag machen ?!

In den letzten Wochen habe ich mit Freunden viele verschiedene Leckereien gemacht, aber ich denke, es ist Zeit für einen All-Star-Klassiker FUNFETTI Cupcake. Flauschiger Butterkuchen mit hellen Streuseln und cremiger, verträumter Milchschokoladen-Buttercreme und weiteren Streuseln. Ich sterbe. Nichts sagt so viel über einen Geburtstag aus wie der alte Funfetti, oder ?!

Diese hausgemachten Cupcakes schmecken genauso wie Ihre klassische gelbe Tortenmischung. Dank der Verwendung von geschmolzener Butter im Rezept sind sie feucht, locker und voller Buttergeschmack. Die Milchschokoladen-Buttercreme ist ein weiteres klassisches Rezept. Es ist so üppig und cremig. Fast auch butterartig. Ich kann sehen, wie ich alles damit zufriere … Kekse, Brownies, Kuchen usw. Es ist buchstäblich perfekt.

Und zusätzlich zu der cremigen Milchschokoladenbuttercreme habe ich eine Menge verschiedener Streusel geworfen, denn seien wir ehrlich … ich bin ein bisschen besessen. Wer liebt Streusel nicht ?! Wenn Sie dies nicht tun, sind Sie eindeutig in Sallys Backsucht verirrt. 😛

Und schau! Sind diese essbaren goldenen Glitzersterne nicht so super süß ?! Ich habe sie bei Michael gefunden und bin verrückt geworden. Bei meinem ersten Mal war ich mit den Glitzersternen ein bisschen überfordert … hoppla!

Streuen Sie Chaos oder nicht, ich bin verliebt in diese Cupcakes & Zuckerguss. Sie waren der perfekte ultimative Geburtstagsgenuss und ich kann mich immer wieder von diesem klassischen gelben Cupcake-Rezept und dem Zuckerguss-Rezept überzeugen. Eine Win-Win-Situation in meinem Buch!

Zutaten:

Hausgemachte Funfetti Cupcakes

  • 1 und 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 und 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 große Eier
  • 2/3 Tasse Kristallzucker
  • 3/4 Tasse (1,5 Sticks) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1/2 Tasse streuen

Milchschokolade Buttercreme Zuckerguss

  • 1 Tasse (2 Stäbchen) ungesalzene Butter, erweicht
  • 3 und 1/2 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Tasse ungesüßtes natürliches Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Esslöffel halb + halb oder Milch oder Sahne (ich habe fettfrei halb + halb verwendet)

Richtungen:

Für die Cupcakes:

  1. Heizen Sie den Backofen auf 350F vor. Die Muffinform mit Cupcake-Liner auslegen. Beiseite legen.
  2. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Beiseite legen. In einer anderen mittelgroßen Schüssel die Eier und den Zucker mit einem Standmixer (mit Paddelaufsatz) oder einem elektrischen Handmixer etwa 2 Minuten lang leicht und schaumig rühren. Während des Schlags langsam die Butter und dann die Vanille einfüllen. Fügen Sie während des Mischens die Hälfte der trockenen Zutaten hinzu, fügen Sie dann die gesamte Milch hinzu und folgen Sie den restlichen trockenen Zutaten. Den Teig NICHT übermischen. 1/2 Tasse Streusel vorsichtig unterheben.
  3. Den Teig gleichmäßig in die vorbereiteten Cupcake-Liner verteilen. Backen Sie für ungefähr 20-25 Minuten, bis ein Zahnstocher, der in die Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. Lassen Sie die Cupcakes vor dem Einfrieren vollständig abkühlen.

Zum Zuckerguss:

  1. 3 Tassen Puderzucker und Kakaopulver in eine mittelgroße Schüssel sieben. Beiseite legen.
  2. Bei mittlerer Geschwindigkeit einige Minuten in einem Standmixer mit dem Paddelaufsatz Butter eincremen. Drehen Sie die Geschwindigkeit auf NIEDRIG und gießen Sie die trockenen Zutaten langsam ein. Achten Sie darauf, dass die trockenen Zutaten nicht überall blasen! Mischen, bis Zucker / Kakao von der Butter aufgenommen werden.
  3. Drehen Sie den Mixer auf mittlere Geschwindigkeit und fügen Sie die Vanille und das Salz hinzu. Langsam die Hälfte + die Hälfte (oder Milch oder Sahne) dazugeben und etwa 2 Minuten lang schlagen, bis der Zuckerguss die gewünschte Dicke erreicht hat. Fügen Sie die letzte halbe Tasse Puderzucker hinzu, falls dies zur Erhöhung der Zuckergussstärke erforderlich ist (ich brauchte es nicht).
  4. Pfeife oder verteile den Zuckerguss auf den abgekühlten Cupcakes. Bei Bedarf mit zusätzlichen Streuseln dekorieren.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*