Selbst gemachte Hafermehl-Sahnetorten

Zart gebackene und köstliche Haferflocken-Cremetörtchen sind einfach zu Hause zuzubereiten!

Nachahmer Little Debbie Oatmeal Cream Pies von sallysbakingaddiction.com. Sie schmecken sogar besser als die Originale! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Ich fühle mich heute irgendwie nostalgisch. Ich erinnere mich, als ich jünger war, kleine Debbie Oatmeal Creme Pies gegessen zu haben. Wickeln Sie die Hülle aus und zerknittern Sie sie zwischen meinen Fingern. Versuchen Sie verzweifelt (und scheitern Sie), das ganze matschige weiche Kekssandwich auf einmal in meinen Mund zu stopfen. Ich liebte Haferflocken Cremetorten! Und ich habe immer noch eine riesige Haferbrei-Creme-Torte in meinem Herzen für sie.

Ich habe sie schon lange nicht mehr gehabt – hausgemachte Kekse und Cupcakes haben Vorrang vor meinen Lieblingssnacks in Massenproduktion, aber das heißt nicht, dass ich mich nicht daran erinnere, wie unglaublich sie sind. Also… machte ich mich daran, meine eigenen von Grund auf zu backen.

Nachahmer Little Debbie Oatmeal Cream Pies von sallysbakingaddiction.com. Sie schmecken sogar besser als die Originale! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Ich habe letzten Herbst

Nachahmer Little Debbie Oatmeal Cream Pies von sallysbakingaddiction.com. Sie schmecken sogar besser als die Originale! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Ich habe meine Lieblings- OXO-Kugel für große Kekse verwendet, um die Kekse in gleich große Kugeln zu schaufeln. Normalerweise verwende ich für meine Cookies keine Kekskugel. Aber ich wusste, dass ich heute einen brauchte, da die Kekse alle gleich groß sein müssen, um ein Sandwich zusammenzustellen. Wenn Sie keine Keksschaufel haben, rollen Sie für jeden Keks 2 Esslöffel Teig.

Lassen Sie die Kekse vor dem Befüllen vollständig abkühlen. Das Cremecenter unterscheidet sich von vielen Rezepten, die ich zuvor für das Nachahmer-Cremecenter gefunden habe. Es gibt kein Backfett, keine Marshmallow-Creme, keinen Maissirup und keine Gelatine. Ich verwende keine Verkürzung in meinen Zuckergussrezepten; Nur kein Fan der Textur!

Meine Cremefüllung ist kein echter Hingucker von Little Debbie, aber sie ist einfach perfekt für uns.

Nachahmer Little Debbie Oatmeal Cream Pies von sallysbakingaddiction.com. Sie schmecken sogar besser als die Originale!

Ich bin verliebt in diese Haferflockencremetorten! Ich kann ehrlich sagen, dass es sich um eines der besten Kekse handelt, die ich je gemacht habe. Der Geschmacksvergleich zu Little Debbies Version ist unheimlich!

Sie sind weich, extrem feucht und matschig wie bei Miss Debbie. Ich machte sie groß und erinnerte sie an die Originale (2 Esslöffel Teig in jedem Keks – 4 im ganzen Kekssandwich). Wenn Sie eine davon essen, quetscht die Füllung die Seiten heraus – ideal zum Lecken der Creme an den Rändern. Machen Sie sich bereit, ein paar klebrige Finger zu haben.

GENIESSEN!

Zutaten:

  • 1 und 1/4 Tassen ungesalzene Butter (2,5 Stäbchen; 290 g), auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 1 Tasse (200 g) dunkelbrauner Zucker
  • 1/2 Tasse (100 g) Kristallzucker
  • 1 großes Ei bei Raumtemperatur
  • 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel dunkle Melasse
  • 1 und 1/2 Tassen (187 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 TL gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 3 Tassen (240 g) Haferflocken (kein ganzer Hafer)

Cremefüllung

  • 3/4 Tasse (1,5 Stäbchen; 175 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 3 Tassen (360 g) Puderzucker
  • 3 Esslöffel (45ml) Sahne
  • 1 und 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • eine Prise Salz nach Bedarf

Richtungen:

  1. Ofen auf 375 ° F (191 ° C) vorheizen. Ein großes Backblech mit Backpapier oder Silikonbackmatte auslegen. Beiseite legen.
  2. Mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter und den Zucker bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit zusammen cremig rühren, bis sie leicht und cremig sind (ca. 1 Minute). Ei, Vanille und Melasse einrühren und nach Bedarf an den Seiten abkratzen. Beiseite legen.
  3. Mehl, Backpulver, Salz, Zimt, Nelken und Hafer in einer mittleren Schüssel verquirlen.
  4. Geben Sie die trockenen Zutaten langsam zu den nassen Zutaten, während der Mixer fast leer ist. Der Teig wird ziemlich dick und Sie müssen möglicherweise alles nach ein paar Sekunden im Mixer von Hand mischen. Lassen Sie den Teig mit einer großen Keksschaufel fallen oder stellen Sie sicher, dass jeder Teigball 2 Esslöffel enthält. Die Kekse breiten sich im Ofen aus, also lassen Sie jeden Teigball 3 Zoll auseinander fallen.
  5. 10 Minuten backen oder bis die Kekse an den Rändern leicht golden sind. Lassen Sie die Kekse 5 Minuten lang auf den Backblechen abkühlen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitterrost stellen.
  6. Für die Füllung: Mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddel oder Schneebesen ausgestattet ist, Butter mit hoher Geschwindigkeit ca. 1 Minute lang cremig rühren. Fügen Sie den Zucker der Konditoren hinzu und schlagen Sie auf mittlerer Geschwindigkeit seit 1-2 Minuten. Gießen Sie Sahne und Vanilleextrakt hinein. 2-3 Minuten bei hoher Temperatur schaumig schlagen. Probieren und je nach Bedarf eine oder zwei Prisen Salz hinzufügen. Wenn die Füllung viel zu dick ist, fügen Sie noch ein paar Teelöffel Sahne hinzu. Die Hälfte der Kekse mit 1,5 EL Sahnefüllung bestreichen; oben mit den restlichen Keksen, mit der rechten Seite nach oben.
  7. Kekse bleiben bei Raumtemperatur 2 Tage lang in einem luftdichten Behälter frisch und weich (mit Cremefüllung). Danach im Kühlschrank lagern, um die cremige Füllung frisch zu halten.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*