Selbst gemachte Zitronen-kleine Kuchen mit dem Vanille-Bereifen

Diese sonnenscheinsüßen hausgemachten Zitronen-Cupcakes mit Vanille-Zuckerguss sind unglaublich weich und strotzen vor Zitronengeschmack! Probieren Sie als nächstes meine

Fakt ist: Ich liebe Zitronendesserts mehr als ich Frischkäse-Zuckerguss !

Leckere und einfache hausgemachte Zitronen-Cupcakes mit cremigem Vanille-Zuckerguss! Das sind immer so große Erfolge. Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Das Zitronen-Cupcake-Rezept ist lächerlich einfach. Wie die meisten meiner Rezepte habe ich einfache, alltägliche Zutaten verwendet. Ich musste nicht einmal in den Laden, bevor ich sie letztes Wochenende gemacht habe. Sie cremen einfach Zucker und weiche Butter zusammen, fügen 2 Eier, Vanille und dann Ihre trockenen Zutaten hinzu. Ich bevorzuge die Verwendung von Neutralöl in meinen Kuchen und Cupcakes, weil es Kuchen außergewöhnlich feucht macht. Wenn ich jedoch nach einem butterartigen Geschmack suche, verwende ich Butter. In einem Bissen schmecken Sie nur süße Zitrone + butterartiges Vanillearoma. Unglaublich!

Die trockenen Zutaten sind Standard: Mehl, Backpulver und Salz. Nachdem Sie das Nasse und Trockene gemischt haben, fügen Sie etwas Milch, Zitronensaft und Zitronenschale hinzu. Sie benötigen 2 Zitronen für den Cupcake-Teig. Die Schale von zwei Zitronen und der Saft von zwei Zitronen.

Das Rezept enthält 12 Cupcakes in Standardgröße. Die Zitronen-Cupcakes brauchen etwa 20 Minuten, um bei 350F zu backen. Einfach wie Torte. Naja, einfacher als Kuchen.

Diese sonnenscheinsüßen hausgemachten Zitronen-Cupcakes mit Vanille-Zuckerguss sind unglaublich weich und strotzen vor Zitronengeschmack! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Wenn die Cupcakes abgekühlt sind, mache ich ein flockiges Vanille-Zuckerguss- Rezept.

Ich habe eine Wilton 1M Zuckergussspitze verwendet, um die Cupcakes zu bereifen. Die abgekühlten Cupcakes nach Belieben einfrieren – mit einem Messer einschäumen oder mit einer Spitze aufpaspeln. Es schmeckt alles fabelhaft!

Diese sonnenscheinsüßen hausgemachten Zitronen-Cupcakes mit Vanille-Zuckerguss sind unglaublich weich und strotzen vor Zitronengeschmack! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Die hausgemachten Zitronen-Cupcakes brauchten weniger als 1 Stunde, um fertig zu werden. Ich habe die Cupcakes betrogen und in den Kühlschrank gesteckt, um den Kühlprozess zu beschleunigen. Ich habe keine Geduld, wenn es um Zitrone geht … und Cupcakes. Der Frühling ist entsprungen und Zitronen-Cupcakes, die komplett von Grund auf neu hergestellt wurden, stehen auf der Dessertkarte!

Liebe Zitrone? Machen Sie diese Zitronen-y Süßigkeiten als nächstes:

Zutaten:

  • 1/2 Tasse (115 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 1 Tasse (200 g) Kristallzucker
  • 2 große Eier bei Raumtemperatur
  • 1 und 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 und 1/2 Tassen (190 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse (120 ml) Milch (ich verwende Vollmilch, aber jede Milch ist in Ordnung)
  • Zitronenschale + frischer Saft von zwei mittelgroßen Zitronen 1
  • Vanillebuttercreme und zusätzliche Zitronenscheiben zum Garnieren

Richtungen:

  1. Heizen Sie den Backofen auf 350F vor. Linie 12-Count-Muffinform mit Papiereinlagen. Beiseite legen.
  2. Mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, Butter und Zucker in einer großen Schüssel mit mittlerer bis hoher Geschwindigkeit verquirlen, bis eine Creme entsteht. Ca. 2-3 Minuten. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab. Eier und Vanille hinzufügen. Schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Geschwindigkeit, bis alles kombiniert ist, ungefähr 2 volle Minuten. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab. Beiseite legen.
  3. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermengen. Die trockenen Zutaten langsam in 3 Zugaben zu den nassen Zutaten geben und nach jeder Zugabe mit niedriger Geschwindigkeit aufschlagen. Der Teig wird dick sein. Milch, Zitronenschale und Zitronensaft bei niedriger Geschwindigkeit einrühren, bis alles gut vermischt ist. Übermischen Sie diesen Teig zu keinem Zeitpunkt.
  4. Löffelteig gleichmäßig in 12 Cupcake-Liner und füllte sie zu 2/3. 18-22 Minuten backen. Ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher kommt sauber heraus, wenn er fertig ist. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Einfrieren vollständig abkühlen lassen.
  5. Frostgekühlte Cupcakes mit Vanillebuttercreme . Wenn Sie mit Zitronenschale übergießen, tun Sie dies direkt vor dem Servieren. Je nachdem, wie viel Sie für jeden Cupcake verwenden, kann es zu Zuckerguss kommen.

Tipp: Cupcakes können 1 Tag im Voraus zubereitet, abgedeckt und bei Raumtemperatur gelagert werden. Das Glasieren kann auch 1 Tag im Voraus erfolgen, abgedeckt und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahrt werden. Cupcakes unmittelbar vor dem Servieren dekorieren / zusammenstellen. Übrig gebliebene Cupcakes bei Raumtemperatur oder 3 Tage im Kühlschrank gut abgedeckt aufbewahren. Gefrorene oder nicht gefrorene Cupcakes können bis zu 2-3 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Rezept Notizen:

Probieren Sie als nächstes meinen

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

© Lemon” blueberry cake> !

Dies ist das gleiche exakte Rezept, nur verdoppelt, um eine Torte zu machen.

Herrlich süßer und leichter Lemon Blueberry Layer Cake. Der spritzige Frischkäse-Zuckerguss verleiht jedem Bissen eine süße Note!

Alle Cupcake-Rezepte” anzeigen> .

Leckere und einfache hausgemachte Zitronen-Cupcakes mit cremigem Vanille-Zuckerguss! sallysbakingaddiction.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*