Selbst gemachter bereifter Brown Sugar Cinnamon Pop Tarts

Wenn Sie Pop-Törtchen mögen, werden Sie meine hausgemachten gefrosteten braunen Zucker-Zimt-Pop-Törtchen lieben. 100% von Grund auf neu. Der Zuckerguss setzt nach einer Stunde ein und macht sie identisch mit den Originalen.

Selbst gemachter Brown Sugar Cinnamon Pop-Tarts. 100% von Grund auf neu. Das Zuckerguss

Hallo! (Ich wische gerade Pop-Tart-Krümel von meiner Tastatur.)

Ich habe eine hausgemachte Version meines Lieblings-High-School-Snacks gemacht. Meine High-School-Automaten hatten nie etwas Interessantes (gemischte Nüsse, abgestandene Müsliriegel), aber es gab Pop-Torten. In nur einem Geschmack. Der BESTE Geschmack der Welt.

Frosted Brown Sugar Cinnamon – das Toastergebäck, das alle anderen Toastergebäckstücke in den Schatten stellt. Die Speise, aus der der Himmel gemacht ist. Das Auspacken dieser Silberhüllen ist der Klang von singenden Engeln. Recht?

Selbst gemachter Brown Sugar Cinnamon Pop-Tarts. 100% von Grund auf neu. Das Zuckerguss

Als ich 15 war, aß ich zweimal am Tag in etwa 20 Sekunden zwei braune Zucker-Zimt-Pop-Torten auf einmal – und kümmerte mich keine Sekunde lang um den verarbeiteten Müll, der in meinen Körper floss. Oh, wieder den Stoffwechsel eines Teenagers zu haben …

Es ist viel zu lange her, dass ich eines der größten Vergnügen des Lebens probiert habe, und so machte ich mich daran, mein eigenes zu machen. Keiner der nicht wiedererkennbaren Inhaltsstoffe, alle Zimtgüte. Und Zuckerguss. So viel Zuckerguss. Und brauner Zucker !!! Süßer, süßer brauner Zucker.

Kannst du sagen, dass ich ein bisschen aufgeregt bin ?!

Ich werde ehrlich sein. Es ist nicht einfach, Pop-Tarts zu Hause zuzubereiten, und zwar zu 100% von Grund auf. Es ist nicht unmöglich, und dieses Rezept sollte Sie auch nicht einschüchtern – aber Sie müssen sich Zeit nehmen, alle Anweisungen lesen, bevor Sie beginnen, und geduldig sein. Es gibt viele Stufen, aber ich habe ungefähr 1 Milliarde Fotos, um Sie durch diese zu führen.

Ich empfehle dringend, jeden Schritt zu lesen und jedes Foto anzusehen, bevor Sie beginnen.

Selbstgemachte Brown Sugar Cinnamon Pop-Tarts sind noch schmackhafter als die Originale. Schritt für Schritt Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Okay Pop-Tart-Liebhaber, hier sind meine hausgemachten Brown Sugar Cinnamon Pop-Tarts. Mit Bildern des Prozesses und dem vollständigen Rezept nach unten geschrieben.

(einfach weiter scrollen, einfach weiter scrollen …)

Wie Brown Sugar Cinnamon Pop Tarts von Grund auf neu zu machen - Rezept von sallysbakingaddiction.com

Erster Schritt. Als Gebäck verwenden Sie hausgemachte Tortenkruste. Meine hausgemachte Tortenkruste ist einfach. Nichts ausgefallenes oder einschüchterndes. Meine Butterkuchen-Kruste verwendet sowohl Backfett als auch Butter, um eine optimale Schuppigkeit und Zartheit zu erzielen. Diese Fette müssen KALT sein.

Sie benötigen auch sehr kaltes Eiswasser.

Warum hier die Betonung der Temperatur? Wenn Sie Ihren Teig so kalt wie möglich halten, schmilzt das Fett nicht. Wenn die Butter vor dem Backen schmilzt, verlieren Sie die Schuppigkeit der Tortenkruste. Wenn die Fettklumpen beim Backen der Pop-Tarts im Ofen schmelzen, hilft ihr Dampf dabei, die Kruste in mehrere schuppige Schichten aufzuteilen. Warme Fette und Wasser verleihen eine harte, knusprige Kruste anstelle der schönen, schuppigen Kruste, die Sie für die Pop-Torten wünschen.

Wie Brown Sugar Cinnamon Pop Tarts von Grund auf neu zu machen - Rezept von sallysbakingaddiction.com

Nachdem die beiden Teigscheiben wie im folgenden Rezept beschrieben abgekühlt sind, nehmen Sie eine aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie etwa 15 Minuten lang auf Raumtemperatur kommen. Dies erleichtert das Ausrollen des Teigs erheblich.

Rollen Sie die Disc in ein Rechteck mit einer Dicke von etwa 3 mm (1/8 Zoll) ein. Die Gesamtgröße beträgt 9 × 12 Zoll. Schneiden Sie die Seiten dieses Rechtecks ​​nach Bedarf ab. Den Teig in drei gleichmäßige Abschnitte schneiden, dann jeden Abschnitt in drei Abschnitte schneiden. Macht das irgendeinen Sinn?

Verwenden Sie zur Erleichterung einen Pizzaschneider. Es ist das einfachste Werkzeug für diesen Prozess. Am Ende stehen 9 Rechtecke mit einer Größe von jeweils 3 × 4 Zoll zur Verfügung. Dies werden die Böden Ihrer hausgemachten Pop-Torten sein.

Wie Brown Sugar Cinnamon Pop Tarts von Grund auf neu zu machen - Rezept von sallysbakingaddiction.com

Legen Sie jedes Rechteck auf ein mit Pergamentpapier oder einer Silikonbackmatte ausgelegtes Backblech. Das Backblech in den Kühlschrank legen und mit der zweiten Teighälfte wiederholen.

Lassen Sie den Teig während der Arbeit immer gekühlt .

Rollen Sie die zweite Scheibe in ein Rechteck und schneiden Sie sie in 9 gleichmäßige Rechtecke, wie Sie es mit der ersten Teighälfte getan haben. Diese neun Rechtecke bilden die Spitze Ihrer hausgemachten Pop-Torten. Legen Sie das Backblech in den Kühlschrank, während Sie die braune Zucker-Zimt-Füllung machen.

Wie Brown Sugar Cinnamon Pop Tarts von Grund auf neu zu machen - Rezept von sallysbakingaddiction.com

Die Füllung! Dies ist die beste kleine Füllung, die jemals aus meiner Küche gekommen ist. Ich sage das, weil brauner Zucker meine Lieblingszutat beim Backen ist.

Die hausgemachte Pop-Tart-Füllung aus braunem Zucker und Zimt besteht aus viel Zimt, viel braunem Zucker und einem Hauch Mehl. Das ist alles, nur 3 Zutaten.

Mischen Sie es mit einer Gabel oder noch besser mit Ihren Fingern. Chaotisch Rezepte sind die besten Rezepte.

Wie Brown Sugar Cinnamon Pop Tarts von Grund auf neu zu machen - Rezept von sallysbakingaddiction.com

Bevor Sie die hausgemachten Pop-Torten füllen, müssen Sie den Boden mit etwas Ei-Waschmittel abbürsten. Dies hilft, dass die Füllung „schmilzt“ und am Boden haftet. Wir werden auch die Spitzen der Pop-Torten mit dem Ei waschen.

Mein Ei waschen = 1 geschlagenes Ei, 2 Teelöffel Milch.

(Danke für die neue Backbürste, Jaclyn !)

Wie Brown Sugar Cinnamon Pop Tarts von Grund auf neu zu machen - Rezept von sallysbakingaddiction.com

Noch ein paar Schritte.

Auf jedes Rechteck 1 gehäuften Esslöffel Füllung geben. Ich benutzte die Rückseite meines Messlöffels, um ihn herum zu verteilen. Lassen Sie um das Rechteck einen Rand von ca. 6 mm. Bestreichen Sie die rechteckigen „Oberseiten“ der Pop-Torten mit Eierwaschmittel. Mit dem Ei nach unten auf den gefüllten Boden legen. Stecken Sie Löcher in die Oberseite jedes Gebäcks, damit der Dampf entweichen kann. Dies hilft dabei, Ihre Pop-Tarte-Pastete schön und schuppig zu machen. Mit einem Zahnstocher habe ich jeweils 8 Löcher gestochen.

Versiegeln Sie die Kanten durch Crimpen mit einer Gabel.

Legen Sie nun die backfertigen Pop-Torten in den Kühlschrank. Lassen Sie die Pop-Tarts vor dem Backen ruhen. Dies macht das Gebäck fester, da es zu diesem Zeitpunkt so lange bei Raumtemperatur war. 20 Minuten kalt stellen, während der Ofen vorheizt. Nach dem Abkühlen die Spitzen mit dem Ei waschen. Diese Eiwäsche verleiht Ihrem Gebäck diesen schönen goldenen Glanz.

Jetzt ist es Zeit zu backen, dann zu frieren. Ein Bild dieser Schritte:

Selbstgemachte Brown Sugar Cinnamon Pop-Tarts sind noch schmackhafter als die Originale. Schritt für Schritt Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Das Zuckerguss ist so einfach. Es ist eher eine Glasur, weniger ein Zuckerguss.

Nur ein paar Zutaten wie Puderzucker, Vanille, Zimt und Milch. Schneebesen bis etwas dick, aber immer noch ein wenig flüssig. Verwenden Sie ein Messer oder die Rückseite eines Löffels, um die hausgemachten Pop-Torten darauf zu verteilen.

Wie Brown Sugar Cinnamon Pop Tarts von Grund auf neu zu machen - Rezept von sallysbakingaddiction.com

Die Pop-Tarts sind endlich fertig zum Essen. 🙂

Ich sagte dir, das ist nicht das einfachste meiner Rezepte – aber es ist sicher nicht das schwierigste. Ich möchte wirklich, dass du das probierst! Meine hausgemachten Pop-Torten schmecken genauso wie das Original, aber 10x besser. Ich kann nicht glauben, dass ich das gerade getippt habe. Aber ernsthaft! Mit im Laden gekauften Pop-Torten bekommt man keine schuppige, leicht krümelige Kruste. Sie bekommen nur … bröckelt. Weißt du was ich mache? Und Sie bekommen ungefähr die doppelte Menge an Füllung mit meiner hausgemachten Version.

Der Zuckerguss ist kein exakter Nachahmer, da es keine Konservierungsmittel, braune Lebensmittelfarben oder seltsame Dinge gibt – aber es ist absolut unglaublich, zusammen mit dem warmen hausgemachten Gebäck und der braunen Zucker-Zimt-Füllung. Das Aushärten des Zuckergusses dauert ca. 1 Stunde. Wir haben diese hausgemachten Pop-Törtchen am nächsten Tag geliebt. Der Zuckerguss ist leicht verhärtet, wodurch sie viel mehr wie die Originale schmecken. Ich glaube Kevin hat an diesem Tag 4 gegessen.

Zurück zum Thema Stoffwechsel… ähm, kann ich meinen mit dem von Kevin tauschen? Ich schaue auf eine Pop-Torte und fühle mich schwerer. Deshalb trainiere ich. Genießen Sie hausgemachte Pop-Torten mit braunem Zucker und Zimt. Und diese .

Selbstgemachte Brown Sugar Cinnamon Pop-Tarts sind noch schmackhafter als die Originale. Schritt für Schritt Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Hast du es so weit geschafft? Viel Spaß mit diesem Rezept!

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann. ♥

Zutaten:

Gebäck 1

  • 2 und 1/2 Tassen (315 g) Allzweckmehl ( richtig gemessen )
  • 1 und 1/4 Teelöffel Salz
  • 6 Esslöffel (90 g) ungesalzene Butter, gekühlt und gewürfelt
  • 3/4 Tasse (154 g) Gemüsefett, gekühlt 2
  • 1/2 Tasse (120 ml) Eiswasser

Füllen 2

  • 1 Tasse (100 g) verpackter dunkel- oder hellbrauner Zucker
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Esslöffel (8 g) Allzweckmehl
  • Eierspülung: 1 großes Ei mit 2 Teelöffeln Milch vermischt

Glasur

  • 3/4 Tasse Puderzucker (90g), gesiebt
  • 1 Esslöffel (15 ml) Milch und je nach Bedarf mehr
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt

Richtungen:

  1. Für das Gebäck: Dies ist das gleiche Rezept wie meine hausgemachte Tortenkruste. Sehen Sie sich Schritt-für-Schritt-Fotos an, wenn Sie Bildmaterial für die Herstellung des Gebäcks benötigen. Normalerweise mache ich das Gebäck in der Nacht zuvor. Mehl und Salz zuerst in einer großen Schüssel vermengen. Fügen Sie kalte ungesalzene Butter und Fett hinzu. Mit einem Ausstecher oder zwei Gabeln die Butter und das Backfett schneiden, bis die Mischung grob gemahlen ist (erbsengroße Streusel mit ein paar größeren Fettstücken sind in Ordnung). Messen Sie 1/2 Tasse Wasser in einem Glas. Eis hinzufügen. Rühren Sie es herum. Das sehr kalte Wasser langsam mit 1 Esslöffel auf einmal beträufeln und nach jedem hinzugefügten Esslöffel Wasser mit einem großen Spatel umrühren. Fügen Sie nicht mehr Wasser hinzu, als Sie benötigen. Geben Sie kein Wasser mehr hinzu, wenn der Teig zu klumpen beginnt.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Der Teig sollte leicht zusammenkommen und sich nicht übermäßig klebrig anfühlen. Den Teig zu einer Kugel formen. In zwei Hälften teilen. Glätten Sie jede Hälfte mit den Händen in 1 Zoll dicke Scheiben. Jeweils fest in Plastikfolie einwickeln. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern (oder bis zu 5 Tage oder bis zu 3 Monate im Gefrierschrank).
  3. Pop-Tarts zusammenbauen: 1 gekühlte Teigscheibe aus dem Kühlschrank nehmen und 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Dies erleichtert das Rollen und Bearbeiten des Teigs. Bewahren Sie die andere CD im Kühlschrank auf. Legen Sie die Disc nach 15 Minuten auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche und rollen Sie sie in ein Rechteck mit einer Dicke von ca. 5 cm und einer Größe von ca. 25 cm x 25 cm. Schneiden Sie die Seiten nach Bedarf. Seien Sie immer sanft mit Ihrem Teig. Du willst nicht, dass es zerreißt. Schneiden Sie jedes Teigstück in Drittel und jedes Drittel wieder in Drittel. Sie erhalten 9 Rechtecke mit einer Größe von jeweils 3 × 4 Zoll. Verwenden Sie ein Lineal, um diesen Vorgang einfacher und genauer zu gestalten.
  4. Legen Sie jedes der 9 Rechtecke auf ein Backblech, das mit Pergamentpapier oder einer Silikonbackmatte ausgelegt ist. Die Pop-Torten breiten sich im Ofen nicht viel aus, so dass Sie sie relativ nahe beieinander platzieren können. Legen Sie das Backblech in den Kühlschrank. Rollen Sie die zweite Scheibe in ein Rechteck und schneiden Sie sie in 9 gleichmäßige Rechtecke, wie Sie es mit der ersten Teighälfte getan haben. Diese neun Rechtecke bilden die Spitze Ihrer hausgemachten Pop-Torten. Legen Sie das Backblech in den Kühlschrank, während Sie die braune Zucker-Zimt-Füllung machen.
  5. Füllung herstellen: Braunen Zucker, Zimt und Mehl in einer kleinen Schüssel vermengen. Beiseite legen. 1 Backblech mit Rechtecken aus dem Kühlschrank nehmen. Die gesamte Fläche jedes Rechtecks ​​mit einem Pinsel abwaschen. Dies ist der Boden Ihrer Pop-Törtchen, und das Waschen der Eier hilft beim Aufkleben des Deckels. Legen Sie einen gehäuften Esslöffel der vorbereiteten Füllung aus braunem Zucker in die Mitte jedes Rechtecks ​​und verteilen Sie ihn so, dass an den Rändern etwa 2 cm Platz bleibt. Streichen Sie das zweite Backblech mit Eierwaschmittel über und legen Sie jedes Rechteck auf die mit der Füllung bedeckten Rechtecke – die Seite nach unten -, um das Ei zu waschen. Drücken Sie mit den Fingerspitzen fest um die Fülltasche und versiegeln Sie den Teig von allen Seiten.
  6. Stecken Sie Löcher in die Oberseite jedes gefüllten Gebäcks, damit der Dampf entweichen kann. Dies trägt dazu bei, dass Ihr Pop-Tart-Gebäck schön und schuppig wird. Mit einem Zahnstocher habe ich jeweils 8 Löcher gestochen. Versiegeln Sie die Ränder durch Crimpen mit einer Gabel, um zu verhindern, dass sich die Seiten beim Backen der Pop-Tarts öffnen. Die gefüllten Pop-Torten mindestens 20 Minuten und bis zu 1 Stunde im Kühlschrank aufbewahren. Diese Abkühlung lässt die Pop-Torten vor dem Backen ruhen. Es festigt auch das Gebäck, da es zu diesem Zeitpunkt so lange bei Raumtemperatur war.
  7. Ofen auf 350F Grad vorheizen. Sobald die ungebackenen Pop-Törtchen 20 Minuten lang abgekühlt sind, nehmen Sie sie aus dem Kühlschrank und bürsten Sie die Oberseiten mit der restlichen Eiwäsche ab. Diese Eiwäsche verleiht Ihrem Gebäck diesen schönen goldenen Glanz. Backen Sie für ungefähr 22-28 Minuten oder bis sie goldbraun sind und drehen Sie die Pfanne zur Hälfte durch das Backen. Lassen Sie die gebackenen Pop-Törtchen in der Pfanne ca. 5 Minuten abkühlen, bevor Sie sie glasieren.
  8. Glasur herstellen: Alle Glasurbestandteile in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis eine verteilte Konsistenz erreicht ist. Sie möchten eine dicke Glasur, die aber nicht zu dick ist, als dass sie schwer zu verteilen wäre. Fügen Sie bei Bedarf einen weiteren Teelöffel Milch hinzu. Verwenden Sie einen Löffel oder ein Messer, um jede Pop-Torte zu glasieren. Die Glasur härtet in etwa einer Stunde leicht aus, wenn Sie es vorziehen, so lange zu warten.
  9. Lagern Sie Pop-Tarts in einem luftdichten Behälter 3 Tage bei Raumtemperatur oder 6 Tage im Kühlschrank. Zum Aufheizen 10 Minuten in einem 350F-Ofen backen.

Tipp vorbereiten / einfrieren: Gebackene und unglasierte Pop-Tarts gefrieren gut, bis zu 3 Monate. Auftauen und aufwärmen, wie in Schritt 9 beschrieben. Ich bin mir nicht sicher, ob ich in einem Toaster aufwärmen soll.

Rezept Notizen:

  1. Ich bin sicher, dass im Laden gekauftes Gebäck in Ordnung wäre, aber diese hausgemachte Version schafft die einzigartige, flockige, leicht knusprige und dennoch zarte Textur, die Sie von normalen Pop-Torten kennen und lieben. Ich bevorzuge die Verkürzung meiner Pastetenkruste und meines Gebäckteigrezepts für die beste Textur . Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihr eigenes Lieblingsrezept für Tortenkruste verwenden, das ausschließlich Butter verwendet. Butter kann nicht für das Verkürzen in diesem speziellen Gebäckrezept ersetzt werden.
  2. Werde kreativ! Verwenden Sie Ihre Lieblingsfüllungen anstelle von braunem Zuckerzimt. Wie Marmelade, Nutella usw.

Adaptiert von König Arthur Flour

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

©

Hier sind einige Dinge, die ich verwendet habe, um das heutige Rezept zu machen.

Glas Rührschüsseln | Ausstecher | Nudelholz | Silpat Backmatte | Backblech | Pizzaschneider | Backpinsel

Weitere Frühstücksrezepte .

🙂

Einige der oben genannten Links sind Affiliate-Links, die mir eine kleine Provision für meine Empfehlung ohne zusätzliche Kosten für Sie zahlen! Vielen Dank, dass Sie Sally’s Baking Addiction unterstützen .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*