Selbst gemachter dänischer Gebäck-Teig

Befolgen Sie diese einfachen Anweisungen und stellen Sie zu Hause flockige, butterartige Plunderzöpfe her.

Iced Raspberry Danish Braid - mit hausgemachtem Gebäck nach der Schnellmethode | sallysbakingaddiction.com

Mein hausgemachter Lieblingsgebäckteig. Schuppig, zart und ach so butterig. Es ist einfach, dänisches Gebäck zu Hause zuzubereiten, wenn Sie sich Zeit nehmen und alle einfachen Anweisungen durchlesen. Unterhalb des Rezepts befinden sich zahlreiche visuelle Darstellungen, die Ihnen dabei helfen, sich zu orientieren.

Der Teig muss ausreichend gekühlt sein, wenn Sie damit arbeiten. Aufgrund dieser Kühle ist dieses Gebäck ein wunderbares Rezept, um die Nacht zuvor zu beginnen und am nächsten Morgen als Brunch zu dienen. Oder bereiten Sie den Teig 3 Tage im Voraus zu, damit Ihre Arbeit gekürzt werden kann, wenn Ihre Gäste ankommen. Oder wenn Sie super organisiert sind (ich bin eifersüchtig), machen Sie den Teig 1 Monat im Voraus und frieren Sie ihn ein. ( Detaillierte Anweisungen zum Vorbereiten finden Sie im folgenden Rezept.)

Es ist wichtig zu wissen, dass das Teigrezept 2 Pfund Teig ergibt, was 2 Zöpfen entspricht. 1 Geflecht sollte für 4-6 Personen geeignet sein. Bilden Sie 2 Borten für Firma. Wenn Sie nicht so viele verführerische Gebäckstücke brauchen, frieren Sie die zweite Teighälfte für einen späteren Zeitpunkt ein.

Sie können den Gebäckteig auch in verschiedene Formen und Größen schneiden, je nachdem, wie Sie Ihre Gebäckstücke mögen. Dieses Rezept beschreibt, wie man aus dem Teig ein Geflecht macht.

Sei NICHT überfordert. Ich habe dafür gesorgt, dass alles sehr leicht aufgeschlüsselt wird, daher ist es mir ein Anliegen, den größten Teil des Textes in diesem Rezept so gründlich wie möglich zu gestalten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Fotos unter diesem Rezept als visuelle Anleitung verwenden.

Zutaten:

Gebäck

  • 1/4 Tasse (60 ml) warmes Wasser, 105 bis 115 Grad
  • 2 und 1/4 Teelöffel Trockenhefe (1 Standardverpackung)
  • 1/2 Tasse (120 ml) Milch bei Raumtemperatur *
  • 1 großes Ei bei Raumtemperatur
  • 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 und 1/2 Tassen (315 g) ungebleichtes Allzweckmehl
  • 14 Esslöffel (210 g) ungesalzene Butter, kalt

Ei waschen

  • 1 großes Ei
  • 2 Esslöffel (30 ml) Milch

Richtungen:

  1. Hefe und warmes Wasser in einer großen Schüssel verquirlen. 3 Minuten schaumig werden lassen. Milch, Ei, Kristallzucker und Salz hinzufügen. Sobald diese nassen Zutaten vermischt sind, stellen Sie die Schüssel beiseite und machen Sie Ihre Butter / Mehl-Mischung.
  2. Butter in 1/4-Zoll-Scheiben schneiden und in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben. Mehl darüber geben. Die Mischung 10 bis 12 Mal pulverisieren, bis die Butter ziemlich zerbröckelt ist.
  3. Gießen Sie die Mehlmischung in die feuchten Zutaten. Falten Sie die beiden Mischungen sehr vorsichtig zusammen. Sei nicht böse auf den Teig! Sie möchten sehr, sehr, sehr sanft sein, wenn Sie die beiden zusammenfalten. Falten * nur bis * die trockenen Zutaten angefeuchtet sind. Die Butter muss in Stücken bleiben, wodurch ein Blätterteig entsteht. Den Teig auf ein großes Stück Plastikfolie legen. Wickeln Sie den Teig fest ein und kühlen Sie ihn mindestens 4 Stunden lang oder über Nacht.
  4. Nehmen Sie den Teig nach 4-12 Stunden aus dem Kühlschrank, um mit dem “Rollen und Falten” zu beginnen. Mehl eine Arbeitsfläche. Der Teig wird klebrig, stellen Sie also sicher, dass Sie Mehl in der Nähe haben, wenn Sie rollen und falten. Glätten Sie den Teig vorsichtig mit der Handfläche zu einem kleinen Quadrat. Rollen Sie von dort aus mit Ihrem Nudelholz in ein 15 Zoll langes Rechteck aus. Möglicherweise müssen Sie den Tresen während des Rollens weiter leicht bemehlen. Den Teig zusammenfalten, als wäre es ein Geschäftsbrief. Und rollen Sie es wieder in ein 15 Zoll langes Rechteck. Dann falten Sie noch einmal in einen Geschäftsbrief. Sie werden das Rollen und Falten noch 1 Mal wiederholen, insgesamt 3 Mal.
  5. Falten Sie den Teig fest zusammen, wickeln Sie ihn in Plastikfolie und kühlen Sie ihn mindestens 30 Minuten oder bis zu 1 Tag lang.
  6. Nehmen Sie den Teig nach mindestens 30 Minuten aus dem Kühlschrank, falten Sie ihn auseinander und schneiden Sie ihn in zwei Hälften. Wickeln Sie 1 Hälfte ein und lassen Sie es kalt, während Sie mit der ersten Hälfte arbeiten. Rollen Sie Ihren Teig aus, um ein Rechteck von 12 x 6 Zoll zu erhalten. Ich habe diesen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche gerollt, aber ich schlage vor, Sie rollen ihn auf ein ausgekleidetes Backblech. (Mit Pergamentpapier oder einer Silikon-Backmatte ausgekleidet.) Es ist schwierig, den geflochtenen Teig von der Theke auf das Backblech zu übertragen, es sei denn, Sie sind sehr vorsichtig!
  7. Schneiden Sie zwei Ecken des Teigs und dann zwei kleine Dreiecke am anderen Ende ab. (visuell unten)
  8. Die Hälfte der Füllung ( Glasur” betr in scheiben schneiden und genie>

Rezept Notizen:

* Ich habe diesen Teig mit 1% Magermilch getestet. Würde auch mit 2% oder ganz funktionieren. Vermeiden Sie Milch ohne Milchprodukte.

Make Ahead: Bereiten Sie den Teig in Schritt 3 vor. Der Teig kann an dieser Stelle über Nacht und bis zu 3 Tagen gekühlt werden. ODER bereiten Sie den Teig in Schritt 5 zu. Falten Sie den Teig fest zusammen, wickeln Sie ihn in Plastikfolie und kühlen Sie ihn bis zu 1 Tag im Kühlschrank. Während dieser zweiten Abkühlzeit können Sie den Teig tatsächlich bis zu 1 Monat lang gefroren lassen. Tauen Sie dann über Nacht im Kühlschrank auf, wenn Sie bereit sind, in Schritt 6 zu formen.

Adaptiert von Joy” of cooking> und

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

©

1/2 Tasse Milch mit Zimmertemperatur, 1 Zimmertemperaturei, 1/4 Tasse Kristallzucker und 1 Teelöffel Salz unterrühren. Sobald diese nassen Zutaten vermischt sind, stellen Sie die Schüssel beiseite und machen Sie Ihre Butter / Mehl-Mischung.

2) 14 Esslöffel Butter in 1/4-Zoll-Scheiben schneiden und in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben. Top mit 2 und 1/2 Tassen ungebleichtem Allzweckmehl.

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

Die Mischung 10 bis 12 Mal pulverisieren, bis die Butter ziemlich zerbröckelt ist.

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

3) Gießen Sie die Mehlmischung in die feuchten Zutaten. Falte die beiden Mischungen SEHR vorsichtig zusammen. Sei nicht böse auf den Teig! Sie möchten sehr, sehr, sehr sanft sein, wenn Sie die beiden zusammenfalten. Falten * nur bis * die trockenen Zutaten angefeuchtet sind. Die Butter muss in Stücken bleiben, wodurch ein Blätterteig entsteht.

Hier ist mein Teig etwa zur Hälfte des Mischens der nassen und trockenen Zutaten:

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

Den Teig auf ein großes Stück Plastikfolie legen.

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

Wickeln Sie den Teig fest ein und kühlen Sie ihn mindestens 4 Stunden lang. Der Teig kann zu diesem Zeitpunkt über Nacht und bis zu 3 Tagen gekühlt werden.

4) Nehmen Sie den Teig nach 4 bis 12 Stunden (oder bis zu 3 Tagen) aus dem Kühlschrank, um mit dem „Rollen und Falten“ zu beginnen. Mehl eine Arbeitsfläche. Der Teig wird klebrig, stellen Sie also sicher, dass Sie Mehl in der Nähe haben, wenn Sie rollen und falten.

Glätten Sie den Teig vorsichtig mit der Handfläche zu einem kleinen Quadrat.

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

Rollen Sie von dort aus mit Ihrem Nudelholz in ein 15 Zoll langes Rechteck aus.

Achtung. Der Teig ist klebrig. Möglicherweise müssen Sie den Tresen während des Rollens weiter leicht bemehlen.

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

Beachten Sie alle Butterflecken? Das ist eine gute Sache!

Den Teig zusammenfalten, als wäre es ein Geschäftsbrief.

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

Und rollen Sie es wieder in ein 15 Zoll langes Rechteck. Dann falten Sie noch einmal in einen Geschäftsbrief. Sie werden das „Rollen und Falten“ dreimal wiederholen.

Warum tust du das? Wenn Sie das Rollen und Falten wiederholen, bilden sich schuppige Schichten in Ihrem Teig. Wenn Ihr Teig zu irgendeinem Zeitpunkt zu weich wird, bedecken Sie ihn und kühlen Sie ihn 30 Minuten lang. Und stellen Sie immer sicher, dass Ihre Arbeitsfläche bemehlt ist, da der Teig klebrig ist.

5) Nachdem Sie dreimal gerollt und gefaltet haben, falten Sie es fest zusammen, wickeln Sie es in Plastikfolie ein und kühlen Sie es mindestens 30 Minuten lang oder bis zu 1 Tag lang.

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

Während dieser zweiten Abkühlzeit können Sie den Teig tatsächlich bis zu 1 Monat lang gefroren lassen. Dann über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen, wenn Sie zum Formen bereit sind.

6) Nehmen Sie den Teig nach mindestens 30 Minuten aus dem Kühlschrank und schneiden Sie ihn in zwei Hälften. Wickeln Sie 1 Hälfte ein und lassen Sie es kalt, während Sie mit der ersten Hälfte arbeiten.

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

Rollen Sie Ihren Teig aus, um ein 12 × 6 Zoll großes Rechteck zu erhalten. Sie sollten ein Lineal zur Hand haben, um es zu messen.

Ich habe diesen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche gerollt, aber ich schlage vor, Sie rollen ihn auf Ihr ausgekleidetes Backblech. Es ist schwierig, den geflochtenen Teig von der Theke auf das Backblech zu übertragen, es sei denn, Sie sind sehr vorsichtig!

7) Schneiden Sie zwei Ecken des Teigs und dann zwei kleine Dreiecke am anderen Ende ab:

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

8) Die Hälfte der Füllung ( dieses” video> SEHR hilfreich.

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

Falten Sie das untere Ende nach oben, um die Füllung zu „verschließen“, und lassen Sie das Geflecht 15 bis 20 Minuten ruhen, während Sie den Ofen vorheizen.

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

9) Ofen auf 400F vorheizen. 1 Ei mit 2 EL Milch verquirlen. Die Oberseite des Gebäcks mit Eierwaschmittel bestreichen. Dies verleiht Ihrem Gebäck diesen schönen Glanz. Es wird genug Eiwäsche für Ihre zweite Zopf übrig sein.

10) 15-16 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Drehen Sie die Pfanne mindestens zweimal, um sicherzustellen, dass das Geflecht gleichmäßig gebräunt ist. Mein Ofen hat heiße Stellen, deshalb habe ich mein Geflecht alle 5 Minuten gedreht.

Wie man dänisches Gebäck-Geflecht macht (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung) von sallysbakingaddiction.com

11) Mindestens 10 Minuten abkühlen lassen. Mit

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*