Selbst gemachtes Affenbrot mit Karamellsoße

Sticky, Zimt-Gewürz auseinanderziehbares Affenbrot mit Karamellsauce. Es ist viel einfacher als Sie denken!

Sticky, Zimt-Gewürz zerlegbares Affenbrot mit Karamellsauce! sallysbakingaddiction.com

Affenbrot komplett von Grund auf neu hergestellt. Affe sehen, Affe tun.

Das Stolpern über urige kleine Bäckereien beim Durchstreifen neuer Stadtteile nenne ich gerne „glückliche Unfälle“. Ich bin ein Feinschmecker. Nicht wirklich. Ich bin ein Dessert.

Das Schicksal war letzte Woche an meiner Seite, weil ich mich sofort dazu inspirieren ließ, mein eigenes Affenbrot zu Hause zu backen, nachdem ich eines in einer örtlichen Bäckerei ausspioniert hatte.

Sticky, Zimt-Gewürz zerlegbares Affenbrot mit Karamellsauce! sallysbakingaddiction.com

Affenbrot ist ein süßes, klebriges, klebriges Gebäck, das oft in einer Pfanne gebacken und zum Frühstück oder als dekadenter Snack serviert wird. Das Brot besteht aus Stücken (oder Kugeln) süßer Hefeteige, die zusammen mit zerlassener Butter, Zimt und Zucker gebacken werden. Es schmeckt nach Zimtschnecken, ist aber besser. Um es zu essen, zerreißt man das Brot Stück für Stück – so wie kleine Affen an ihrem Futter pflücken.

Kurz gesagt, Affenbrot ist der Himmel auf Erden.

Heute bringe ich dir die Besten der Besten. Es ist ein völlig neues Rezept für Affenbrot. Ein warmes, extrem teigiges, mit Zimt und Zucker gewürztes, butterhaltiges Konfekt, das nur darum bettelt, hineingegraben zu werden. Ich habe das Brot komplett mit Pekannüssen (optional!) Und einer einfachen hausgemachten Karamellsauce bedeckt, weil … warum nicht? Gehen groß oder nach Hause gehen.

Gründe, dieses Affenbrot jetzt zuzubereiten:

  • Die Teigbällchen sind mehr als weich.
  • Weicher als jede süße Brötchen, die ich jemals gemacht habe.
  • Flauschiger als jedes Stück hausgemachtes Brot, das ich zuvor gegessen habe.
  • Klebriger als jedes klebrige Brötchen, das ich probiert habe.
  • Jeder Teigball wird von Hand in zerlassene Butter und Zimtzucker gewalzt.
  • Jedes Stück tropft in Karamell und glasierten Pekannüssen.
  • Sparen Sie Zeit, indem Sie es in der Nacht zuvor schaffen.

Sticky, Zimt-Gewürz zerlegbares Affenbrot mit Karamellsauce! sallysbakingaddiction.com

Ich nenne dieses Affenbrot gerne “Kuchen mit klebrigen Brötchen”. Denn es schmeckt wirklich wie klebrige Brötchen, die zu kleinen Bällchen gerollt und wie ein Kuchen zusammengebacken werden. Und genau das ist es auch!

Es mag schwierig aussehen, aber das ist wirklich nicht so schwer zu machen. So habe ich es gemacht:

Beginnen Sie mit 1 Standardpackung (2 und 1/4 TL) Trockenhefe. Für mein Affenbrot habe ich Red Star Platinum verwendet . Ich werde in keiner Weise dafür entschädigt, dass ich das sage, aber ich schwöre auf Red Star, insbesondere die überlegene Platinum-Linie. Garantierte Flauschigkeit und Volumen. Das spart Ihnen auch Zeit.

Die Hefe in 1/4 Tasse warmem Wasser auflösen. Sobald Sie die Hefe im Wasser umgerührt und aufgeschäumt und aufgelöst haben, fügen Sie den Rest Ihrer Zutaten hinzu: 1 und 1/4 Tasse 2% Milch (lauwarm bei 110 – 115 Grad), 1/3 Tasse geschmolzene Butter, 1/4 Tasse Zucker, 2 Eier, Salz und 3 Tassen Allzweckmehl. Mit einem Hand- oder Standmixer schlagen, bis sich ein weicher Teig bildet. Dann rühren Sie manuell mehr Mehl ein, um einen festen Teig zu bilden. Ich habe insgesamt 5 Tassen Mehl verwendet. Dann kneten Sie den Teig, bis er glatt und elastisch ist. ca. 6-8 Minuten kneten. Der Teig ist so weich und leicht zu verarbeiten – Sie werden es lieben.

Den Teig zu einer glatten Kugel formen und in eine gefettete Schüssel geben. Dabei einmal drehen, damit die Oberseite gefettet wird. Ich besprühte eine Schüssel mit Kochspray als Fett. Decken Sie den Teig ab und stellen Sie ihn in den Kühlschrank, damit er über Nacht oder für ca. 8 Stunden gehen kann. Ich machte dieses Affenbrot am späten Freitagabend und wollte unbedingt am Samstagmorgen aufwachen, um mit dem nächsten Schritt zu beginnen.

Sie werden zu einem sehr kalten und geschwollenen Teigballen aufwachen. Es wird sich verdoppeln. Meins war extra geschwollen, weil ich Red Star Platinum Hefe verwendet habe. Hier kommt ein lustiger Schritt: Schlagen Sie den Teig nach unten und sehen Sie zu, wie er leicht entleert wird. Schlagen Sie es nicht zu fest, nur einen leichten Schlag, um die Lufteinschlüsse im Inneren neu zu verteilen und den Teig leichter in Portionen für die Teigbällchen zu teilen.

Selbst gemachtes Affenbrot mit Karamellsoße

Dieser Teil macht auch Spaß: 1 Stück Butter in einer kleinen Schüssel schmelzen. Beiseite legen. Mischen Sie 1 Tasse Zucker und 1 kräftigen Esslöffel Zimt in einer flachen Schüssel. Das ist viel Zimt, ja. Zimt ist mir nicht fremd. Ich liebe das Zeug. Am Ende habe ich wahrscheinlich insgesamt 1,5 Esslöffel verwendet. Gehen Sie nach Ihrem Geschmack.

Kleine Teigstücke abreißen und zu einer Kugel rollen. Tauchen Sie die Teigbällchen nacheinander in die zerlassene Butter und rollen Sie sie dann großzügig in die Zimt-Zucker-Mischung. Ich habe die Teigbällchen stark überzogen, weil ich in jedem Bissen eine Tonne Zimt / Zucker haben wollte.

Etwa 40-45 Teigbällchen anstreben. Die Teigkugeln sind nicht riesig – ungefähr 1,25 Zoll im Durchmesser. Sie müssen sicherstellen, dass Sie genug haben, um die Bundt-Wanne zu füllen. Beginnen Sie, sie mit einigen gehackten Pekannüssen in die Pfanne zu legen. Die Pekannüsse sind optional, aber ich liebe die zusätzliche Textur, die sie bringen. Ich brauchte ungefähr 20 Minuten, um jeden Teigball zu rollen. Nicht so schlecht!

Sticky, Zimt-Gewürz zerlegbares Affenbrot mit Karamellsauce! sallysbakingaddiction.com

Jetzt ist es Zeit für etwas Karamell. Das Karamell ist einfach zuzubereiten. Es ist die gleiche hausgemachte Karamellsauce, die ich für meine . PS: Sie könnten stattdessen mein .

Sie werden diese hausgemachte Karamellsauce zweimal im Rezept verwenden. Zuerst gießen Sie die Hälfte davon über die Teigbällchen, bevor Sie das Brot in den Ofen geben. Dann gießen Sie vor dem Servieren mehr auf das Affenbrot.

Sticky, Zimt-Gewürz zerlegbares Affenbrot mit Karamellsauce! sallysbakingaddiction.com

Während des Backens sickert das klebrige Karamell zwischen alle Teigbällchen und Pekannüsse und lässt alles zusammenkleben. Die Teigbällchen dehnen sich ebenfalls ein wenig aus – Sie werden alarmiert sein, wie aufgedunsen sie sind! Das macht dieses Affenbrot so flauschig und weich.

Und es riecht nach hausgemachtem Zimtgebäck. Genau das ist es, was dieses Affenbrot überhaupt ist.

Wenn das Affenbrot fertig im Ofen ist, lassen Sie es ca. 5-10 Minuten abkühlen. Dann auf einen großen Servierteller umdrehen und mit dem Rest der Karamellsauce bedecken (das Karamell ca. 30 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen). Beobachten Sie, wie das zusätzliche Karamell an den Seiten und zwischen allen Rissen und Spalten herabnieselt. Dieses Affenbrot ist nicht von dieser Welt!

Sticky, Zimt-Gewürz zerlegbares Affenbrot mit Karamellsauce! sallysbakingaddiction.com

Sticky, Zimt-Gewürz zerlegbares Affenbrot mit Karamellsauce! sallysbakingaddiction.com

Sie können dieses Brot entweder in große, ungleichmäßige Scheiben schneiden oder jeden die klebrigen Stücke selbst heraussuchen lassen – Sie wissen, wie Affen. Das haben wir gemacht! Bevor Sie es wissen, wird das ganze Ding verschwunden sein. Ooey gooey Erfolg! Iss es warm zum Frühstück, nimm den ganzen Tag einen Snack zu dir, nimm mehr zum Nachtisch und dann wieder um Mitternacht. Affenbrot ist zu jeder Tageszeit akzeptabel. Wirklich.

Folge mir auf Instagram und tagge #sallysbakingaddiction, damit ich alle SBA-Rezepte sehen kann, die du machst! ♥

 

Zutaten:

Teig

  • 1 Standardpackung (2 und 1/4 Teelöffel) Trockenhefe (wie Red Star Platinum)
  • 1/4 Tasse warmes Wasser (110F-115F)
  • 1 und 1/4 Tassen warme 2% oder Vollmilch (110F-115F)
  • 1/3 Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 5 Tassen Allzweckmehl ( richtig gemessen )

Einfache Karamellsauce

  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter
  • 1 Tasse verpackter dunkelbrauner Zucker
  • 3 Esslöffel Sahne (keine Substitutionen)

Zimt-Zucker-Belag

  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse (optional)

Richtungen:

  1. Den Teig zubereiten: In einer großen Rührschüssel die Hefe in warmem Wasser auflösen. Etwas umrühren und ca. 2 Minuten ruhen lassen. Milch, zerlassene Butter, Zucker, Eier, Salz und 3 Tassen Mehl dazugeben und 3 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen. Rühren Sie von Hand genug restliches Mehl ein, um einen festen Teig zu bilden. Insgesamt ca. 5 Tassen.
  2. Den Teig auf eine bemehlte Oberfläche legen. Etwa 6-7 Minuten lang glatt und elastisch kneten. Nicht überkneten, da dies zähes und zähes Brot ergibt. Der Teig ist fertig, wenn er glatt ist und wenn Sie ihn mit einem Finger stechen können und er zurückspringt. Den Teig zu einer glatten Kugel formen und in eine gefettete Schüssel geben. Einmal drehen, um die Oberseite einzufetten. Ich habe die Schüssel mit Kochspray eingefettet. Abdecken und 8 Stunden oder über Nacht kühlen.
  3. Zubereitung der Karamellsauce: Die Karamellsauce kann vor dem Verzehr (bis zu 1 Woche) zubereitet und 30 Sekunden in der Mikrowelle erhitzt werden. Um das Karamell zuzubereiten, schmelzen Sie die Butter in einem kleinen Topf. Nach dem Schmelzen braunen Zucker und Sahne hinzufügen. Bei mittlerer Hitze ständig umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 3-4 volle Minuten sprudeln lassen, nicht mehr. Beiseite legen.
  4. Zimt-Zucker-Topping zubereiten: In einer flachen Schüssel Zimt und Zucker vermengen. In einer separaten kleinen Schüssel die Butter schmelzen. Beiseite legen. Besprühen Sie eine 10-12 Tassen dicke Pfanne mit Kochspray. Beiseite legen. Den kalten Teig sehr vorsichtig ausstanzen, damit sich die Luftblasen lösen können. Ziehen Sie die Teile auseinander und rollen Sie sie zu Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 5 cm. Du brauchst insgesamt 40-45 Bälle, sei also bescheiden mit ihrer Größe. Tauchen Sie jede Kugel nacheinander in die geschmolzene Butter und rollen Sie sie dann großzügig in die Zimt-Zucker-Mischung, um sie gut zu überziehen. Möglicherweise benötigen Sie mehr Zimtzucker, je nachdem, wie schwer Sie die einzelnen Bälle beschichten.
  5. 20 Teigbällchen in die Bundpfanne geben. Mit 1/2 der Pekannüsse bestreuen. Top mit restlichen Teigbällchen und Pekannüssen. * Wenn Sie keine Red Star Platinum Hefe verwendet haben, decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie die Teigbällchen ca. 45 Minuten lang bei Raumtemperatur aufgehen. Wenn Sie Red Star Platinum Hefe verwendet haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort und backen Sie sofort.
  6. Ofen vorheizen auf 350F. Wenn Sie fertig zum Backen sind, erwärmen Sie die Karamellsauce etwa 30 Sekunden lang. Rühren Sie sich und übersteigen Sie die Teigkugeln mit 1/2 der Karamellsoße. Den Rest nach dem Backen zum Aufgießen aufbewahren.
  7. 30-35 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Mit Folie abdecken, wenn die Oberseite zu schnell bräunt.
  8. 5-10 Minuten abkühlen lassen und dann auf einen großen Servierteller geben. Die Karamellsauce nochmals erwärmen und vor dem Servieren über das Brot träufeln. Sie können das Brot entweder in großzügige Scheiben schneiden oder die klebrigen Stücke von jedem selbst pflücken lassen. Affenbrot schmeckt am besten am selben Tag, bleibt jedoch 3 Tage lang frisch, wenn es abgedeckt bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank gelagert wird.
  9. Make Ahead Tipp: Dieses Rezept wurde entwickelt, um im Voraus gemacht zu werden! In Schritt 2 werden Sie feststellen, dass der Teig mindestens 8 Stunden oder über Nacht gehen muss. Die Karamellsauce (in Schritt 3) kann auch vorzeitig zubereitet werden.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

© . Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Erlaubnis. Wenn Sie dieses Rezept erneut veröffentlichen möchten, schreiben Sie das Rezept in Ihren eigenen Worten neu oder verlinken Sie zurück zu diesem Beitrag, um das Rezept zu erhalten. Einige der oben genannten Links sind Affiliate-Links, die mir eine kleine Provision für meine Empfehlung ohne zusätzliche Kosten für Sie zahlen! Vielen Dank, dass Sie Sally’s Baking Addiction unterstützen.

So ziemlich jeder mit funktionierenden Geschmacksknospen wird dieses Zeug LIEBEN.

Sticky, Zimt-Gewürz zerlegbares Affenbrot mit Karamellsauce! sallysbakingaddiction.com

Ich habe meine

Karamellapfel-Zimtgebäck

Dieses verwöhnende Karamell-Affenbrot ist garantiert Ihr neuer Familienliebling!

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*