Selbstgemachte Oreos

Eine einfache hausgemachte Version Ihres Lieblings-Schokoladenplätzchens mit Cremefüllung. Machen Sie auch hausgemachte Minze Oreos!

Eine einfache hausgemachte Version Ihres Lieblings-Schokoladenplätzchens mit Cremefüllung. Machen Sie auch hausgemachte Minze Oreos!

Willkommen zu Tag 6 von

Diese hausgemachten Oreos sind für meinen Verlobten. Oreos sind seine Lieblingskekse. Oft stöbert er in meinem Vorrat an Oreo-Keksen, die eindeutig als “Bedürfnis nach Rezept” gekennzeichnet sind. Oreos sind Kevins Lieblingsbegleiter zu kalter Milch und Lieblingsmittel gegen das Verlangen nach Schokolade. Der Typ kann nicht genug bekommen. Und oh ja,

Ich habe diese hausgemachten Oreos als großes Dankeschön für das wundervolle Rezept” f schokoladenkekse zu> verwandeln, sie kleiner zu backen und sie mit einer süßen Sahnefüllung zu belegen. Welches schmeckt absolut wie die reale Sache!

what’s your favorite… the cookie or the cream? Schnell: Was ist dein Favorit… der Keks oder die Sahne? Meins total die Sahne.

Hausgemachte Oreo Kekse! So einfach zu Hause zu machen. Holen Sie sich das Rezept bei sallysbakingaddiction.com-2

Genau das habe ich mit meinem Schokoladenkeksrezept gemacht, um daraus Oreos zu machen.

Oreos sind nicht so weich, feucht und schmelzen im Mund wie meine Schokoladenkekse. . Also habe ich mir zuerst das Verhältnis von Mehl zu Kakao angesehen . Ich erhöhte das Mehl und verringerte den Kakao. Ich habe das getan, um sie nicht unbedingt weniger schokoladig zu machen, sondern um sie ein bisschen zu härten.

to only 1/4 cup. Ebenso habe ich den braunen Zucker auf nur 1/4 Tasse reduziert . Dies liegt daran, dass brauner Zucker feucht ist und ich die Feuchtigkeit im Keks verringern wollte. in my chocolate cookie recipe. Schließlich habe ich die Milch in meinem Schokoladenkeksrezept ausgelassen . Die Milch verleiht dem Teig einen Hauch von Feuchtigkeit. Bei der Herstellung von Oreo-Keksteig ist dies jedoch nicht erforderlich.

Das klingt alles ziemlich einfach, oder? Es wird einfacher! In meinem Originalrezept für Schokoladenkekse – der Teig muss mindestens 2 Stunden gekühlt werden. . Da dieser Oreo-Keksteig jedoch mehr Mehl enthält (und somit einen dickeren, festeren Teig ergibt), muss er nur etwa 30 Minuten gekühlt werden .

Wenn Sie den leicht gekühlten Keksteig rollen, machen Sie ihn klein. Nur etwa 2 Teelöffel Teig pro Keks. Den Teig in kleine Kugeln rollen und auf das Backblech legen. Dann ganz leicht auf sie drücken. Wie so:

Wie man hausgemachte Oreo Kekse macht. Schritt-für-Schritt-Fotos bei sallysbakingaddiction.com

Dann die Kekse kurz 6-8 Minuten im Ofen backen. Sie sind ziemlich klein, deshalb brauchen sie nicht viel Zeit im Ofen.

Die Kekse breiten sich leicht aus und verflachen sich:

Wie man hausgemachte Oreo Kekse macht. Schritt-für-Schritt-Fotos bei sallysbakingaddiction.com

Ich habe versehentlich 9 Minuten lang 1 Charge reingelassen (hey, ich wurde abgelenkt, weil Jude den “gefürchteten” UPS-Mann vorfahren sah) und die Kekse brachen oben drauf . Na ja, immer noch lecker!

before you add the cream filling. Die Schokoladenplätzchen müssen vollständig abkühlen, bevor Sie die Sahnefüllung hinzufügen. Ich dachte an die Creme-Füllung, die ich für meine

Etwas Sahne zwischen zwei Kekse legen. Wie viel oder wenig du willst. Ich bin ein großer Fan von Double Stuf Oreos, also hatten einige hausgemachte Oreos etwas mehr Füllung als andere. Mmmmmm gut!

Selbstgemachte Oreos! Viel einfacher als Sie denken und doppelt so lecker. Einfaches Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Oh, aber das ist noch nicht alles. Fügen Sie einen Hauch grüner Lebensmittelfarbe und Pfefferminz-Extrakt hinzu, um…

Minze Oreos!

Hausgemachte Mint Oreo Kekse! So einfach zu Hause zu machen. Holen Sie sich das Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Es gibt heutzutage so viele Sorten von Oreos in den Regalen und ich denke, Minze ist mein Favorit. Noch mehr als Erdnussbutter Oreos. Ja, ich weiß. Ich bin auch überrascht.

! Und ich liebe hausgemachte Minze Oreos !

Hausgemachte Mint Oreo Kekse! So einfach zu Hause zu machen. Holen Sie sich das Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Betrachten Sie sich als gewarnt.

Sie werden diese hausgemachten Oreos einmal und dann noch etwa 100 Mal machen. Sie sind ziemlich schnell, ziemlich einfach und möglicherweise besser als das Original. Vergiss das – sie SIND besser als das Original. Zumindest hat mir Kevin das gesagt und ich stimme dem zu.

want the store-bought kind again. Vielleicht möchten Sie die im Laden gekaufte Art nie wieder. 😉

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Richtungen:

  1. Kekse backen: Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz zusammen in eine große Schüssel geben. Beiseite legen.
  2. Mit einem Hand- oder Standmixer mit Paddelaufsatz die Butter mit hoher Geschwindigkeit ca. 1 Minute lang cremig rühren. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab. Schalten Sie den Mixer auf mittlere Geschwindigkeit und schlagen Sie den Kristallzucker und den braunen Zucker ein, bis sie sich vermischen. Ei-Vanille-Extrakt einrühren und den Boden und die Seiten der Schüssel nach Bedarf abkratzen. Schalten Sie den Mixer aus und gießen Sie die trockenen Zutaten in die nassen Zutaten. Den Mixer auf niedrig stellen und langsam schlagen, bis ein Teig entsteht. Decken Sie den Teig fest mit Aluminiumfolie oder Plastikfolie ab und kühlen Sie ihn 30 Minuten lang. Abkühlen ist obligatorisch.
  3. Ofen auf 350F Grad vorheizen. Den Keksteig aus dem Kühlschrank nehmen. Legen Sie zwei große Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten aus. Beiseite legen.
  4. Rollen Sie den Teig in kleine Kugeln, 2 Teelöffel leicht gekühlten Teig pro Kugel, und legen Sie 12 Stück auf jedes Backblech. Drücken Sie auf die Kugeln, um sie wie oben abgebildet leicht zu glätten. Backen Sie jede Charge für 6-8 Minuten. Diese Kekse sind klein und backen sehr schnell. Sie erscheinen weich, wenn Sie fertig sind. Nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es mindestens 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie es zum vollständigen Abkühlen in einen Rost legen. Sie machen 3-4 Chargen (38-40 Kekse insgesamt).
  5. Während die Kekse abkühlen, die Sahne füllen: In einer kleinen Schüssel mit einem Hand- oder Küchenmixer mit Paddelaufsatz die Butter schlagen und bei hoher Geschwindigkeit zusammenkürzen, bis sie cremig und zusammen sind, ca. 1 Minute. Schalten Sie den Mixer aus und fügen Sie den Zucker und die Vanille der Konditoren hinzu. 1 Minute auf leise schlagen und dann auf hoch schalten und 1 weitere Minute schlagen, bis alles cremig und vereint ist. Die Cremefüllung ist dick. Siehe Foto oben, wie meins aussah.
  6. Cremefüllung zwischen zwei abgekühlten Schokoladenplätzchen verteilen. Wiederholen Sie mit dem Rest. Kekse bleiben bei Raumtemperatur bis zu 1 Woche frisch. Cookies frieren gut ein, bis zu 2 Monate. Die Cremefüllung kann vorzeitig erfolgen (bis zu 2 Tage im Voraus) . Bei der Lagerung abdecken und kalt stellen. Vor Gebrauch auf Raumtemperatur kommen lassen.

Rezept Notizen:

Für die Minzcreme-Füllung schlagen Sie 1/4 Teelöffel Pfefferminz-Extrakt und 2 Tropfen Flüssigkeit oder Gel-Lebensmittelfarbe (oder fügen Sie mehr hinzu, bis Sie die gewünschte Farbe erreicht haben), wenn Sie den Vanille-Extrakt hinzufügen.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*