S'mores Törtchen

Kleine Schokoladentorten. JA.

S'mores Törtchen - wer braucht ein Lagerfeuer, wenn Sie diese einfachen Mini-S'mores-Törtchen zubereiten können?

Hallo. Also bin ich total durchgeknallt und habe versucht zu entscheiden, was ich für Kevins bevorstehenden Geburtstag machen soll. Als bonafide Feinschmecker meine ich Dessert, ich kann keine traditionelle Geburtstagstorte liefern. Nein nein Stattdessen muss ich etwas servieren, an das er sich für immer erinnern wird… oder zumindest bis zum lächerlich tollen Geburtstagsdessert des nächsten Jahres.

Ähhh! Was ist zu tun?

Ich habs. Kleine s’mores-y Dinge. Obwohl ich sicher bin, dass er sich lächerlich fühlen wird, wenn er etwas isst, das als “Törtchen” bezeichnet wird, sage ich nur, dass es sich um kleinere Kuchen handelt . Ja. Das klingt viel männlicher. Brillant.

EINFACHES Rezept für S'mores Törtchen auf sallysbakingaddiction.com

Ich erzähle Ihnen ein oder zwei Dinge über dieses Rezept. Erstens habe ich es letzte Woche auf Delish.com geteilt . Also, wenn Sie es dort zuerst gesehen haben und bereits die Chance hatten, sie herzustellen, WISSEN SIE, wovon ich spreche, wenn ich sage, dass diese s’mores-Törtchen… ähm, verkleinerte s’more-Kuchen… phänomenal sind. Nein, viel besser als das. Absolut himmlisch.

Das geröstete Marshmallow-Topping ist genug, um Sie in Vergessenheit zu geraten. Tschüss.

(Sie werden nicht zurückkehren.)

EINFACHES Rezept für S'mores Törtchen auf sallysbakingaddiction.com

Sie werden mich / Ihren Bildschirm wahrscheinlich so ansehen, als ob ich verrückt wäre, wenn ich sage, dass dies tatsächlich SEHR einfach ist. Sie sind wirklich wirklich. Die Kruste? 3 Zutaten. Die Schokoladenfüllung? 3 Zutaten. Das Marshmallow-Topping? 4 Zutaten. Das Schwierigste dabei ist das Marshmallow-Topping. Aber auch das Topping kann ein Anfängerbäcker machen.

Bei so wenig Zutaten in diesen s’mores Törtchen ist es wichtig, dass jedes verwendet wird. Ich habe unzählige Fragen zu Inhaltsstoffen – und normalerweise gibt es Spielraum -, aber es ist unbedingt erforderlich, dass dieses Rezept so erstellt wird, dass es das bestmögliche Ergebnis liefert.

Lassen Sie mich schnell jede Schicht abbauen.

1. Graham Cracker Crust – Du weißt

EINFACHES Rezept für S'mores Törtchen auf sallysbakingaddiction.com

3. Marshmallow Topping – es schmeckt nach flauschigen, geschwollenen, wolkenartigen, süßen Marshmallows. Der Belag ähnelt der Marshmallow-Creme, ist aber nicht ganz so dicht. Es ist flauschig und luftig – genau wie Marshmallows – und wird aus leichtem Erhitzen und Wischen von Zucker, Eiweiß und Weinstein hergestellt.

Weinstein wird aus drei zwingenden Gründen verwendet. Erstens stabilisiert es das Eiweiß; Es ist eine entscheidende Zutat für die Herstellung von Dingen wie Baiser-Topping. Zweitens ermöglicht die Weinsteincreme, dass das Eiweiß seine Textur beibehält, wenn es zu steifen Gipfeln geschlagen wird. Siehst du die hübschen Gipfel dieser S’Mores-Törtchen? Das ist die Sahne von Zahnstein, die ihren Job macht! Ein Grund mehr. Die Tatarcreme erhöht die Hitzetoleranz der Eiweiße, was sehr hilfreich ist, wenn Sie wie ich auf den Marshmallow-Belag rösten.

Marshmallow Topping für S'mores Törtchen

Ich benutzte meine handliche Küchenlampe, um das Topping zu rösten. Das ist optional!

EINFACHES Rezept für S'mores Törtchen auf sallysbakingaddiction.com

Meine Damen und Herren, wir haben einen Gewinner für das Geburtstagsdessert gefunden !! Offensichtlich.

PS: Ich war ein bisschen ungeduldig und habe nicht die ganzen 2 Stunden gewartet, um die abgebildeten Törtchen abzukühlen (eher 1 Stunde), deshalb sehen sie nicht ganz fertig aus!

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Zutaten:

  • 1 und 1/2 Tassen (150 g) Graham-Cracker-Krümel (ca. 10 Vollblatt-Graham-Cracker)
  • 6 Esslöffel (87 g) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1/3 Tasse (67 g) Kristallzucker
  • 339 g halbsüße Schokolade, grob gehackt
  • 1/4 Tasse (60 g) ungesalzene Butter, gewürfelt
  • 1 Tasse (240 ml) Sahne oder Schlagsahne
  • 2 große Eiweiße bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse (100 g) Kristallzucker
  • 1/8 Teelöffel Tatarcreme 1
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
Spezialausrüstung
  • acht 3 oder 4-Zoll-Einzel-Törtchenpfannen 2

Richtungen:

  1. Backofen auf 177 ° C vorheizen.
  2. Bilden Sie die Kruste: Füllung herstellen: Schokolade und Butter in eine große Schüssel geben und beiseite stellen. In einem kleinen Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze schwere Sahne erhitzen. Ständig wischen, langsam aufkochen lassen. Sobald es zu kochen beginnt, sofort vom Herd nehmen und über die Schokolade gießen. Mit einem Holzlöffel langsam umrühren, bis Schokolade und Butter vollständig geschmolzen sind und die Ganache glatt ist.
  3. Gießen Sie die Füllung gleichmäßig in jede Kruste und stellen Sie jede Törtchenform in den Kühlschrank. Mindestens 2 Stunden (und bis zu 1-2 Tage) oder bis zur völligen Festigkeit abkühlen lassen.
  4. Vor dem Servieren das Baiser-Topping zubereiten: Eiweiß, Zucker und Weinstein in die hitzebeständige Schüssel eines Elektromixers geben. Stellen Sie die Schüssel über einen Topf, der mit 5 cm kochendem Wasser gefüllt ist. Ständig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und sich das Eiweiß warm anfühlt (ca. 4 Minuten). (Siehe Foto oben.) Übertragen Sie die Rührschüssel in einen Elektromixer mit Schneebesenaufsatz. 4 bis 5 Minuten mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche, glänzende Peaks bilden. (Siehe Foto oben.) Fügen Sie Vanille hinzu und schlagen Sie auf Hoch gerade bis kombiniert.
  5. Törtchen aus dem Kühlschrank nehmen. Marshmallow-Topping darüber verteilen. Auf Wunsch mit einer Küchenlampe 3 toasten. Sofort servieren. Eventuell übrig gebliebene Törtchen können bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  6. Tipp: Bereiten Sie die Törtchen in Schritt 4 zu und bewahren Sie sie bis zu 2 Tage im Kühlschrank auf, wie in Schritt 4 beschrieben.

Rezept Notizen:

  1. Tartarcreme ist notwendig, um den Marshmallow-Belag sowohl für die Stabilisierung als auch für die Textur zuzubereiten. Es gibt keine Alternativen.
  2. Ich empfehle einzelne Pfannen, da sich die Törtchen zum Servieren nur schwer von den Pfannen entfernen lassen. Also serviere ich sie in den einzelnen Pfannen. Hier ist das Set, das ich besitze . (Auch hier und hier .) Wenn Sie keine einzelnen Törtchenpfannen haben, verwenden Sie eine Cupcake-Pfanne, um ungefähr 16 Törtchen herzustellen – und stellen Sie sicher, dass Sie Cupcake-Wrapper verwenden! Sie können dies auch in eine 9-Zoll-Torte mit einer Torte Pfanne machen . Es wird einfach sein, in Scheiben zu schneiden und aus der Tortenform in voller Größe zu entfernen! Kruste für 10 Minuten vorbacken, egal welche Größe Sie verwenden.
  3. Den Belag nicht im Ofen rösten. Die Ganache schmilzt und der Belag verliert an Form. Sie benötigen schnelle, sofortige Hitze von einer Fackel. Auch hier ist es optional, das Topping anzustoßen.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

©

EINFACHES Rezept für S'mores Törtchen auf sallysbakingaddiction.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*