Super Krümel-Kaffee-Kuchen

Backe als nächstes meinen gefrorenen Kürbiskaffeekuchen !

Ein weicher, zarter, leicht zuzubereitender Kaffeekuchen, der die Krümel schwer macht!

Ein weicher, zarter, leicht zuzubereitender Kaffeekuchen, der die Krümel schwer macht! Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Weil der Krümelteil… der beste Teil ist.

Wenn Sie mir ähnlich sind, nehmen Sie die Krümel von Ihrem Kaffeekuchen. Oder du nimmst das Stück mit den meisten Krümeln. Wenn ich eine Mahlzeit aus Streuseln zubereiten könnte … glauben Sie mir, ich würde.

Dies ist ein mit Zimt, Zucker und Butter überbackener Kaffeekuchen. Schwer auf der Krume.

Ein weicher, zarter, leicht zuzubereitender Kaffeekuchen, der die Krümel schwer macht! Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Der heutige Kaffeekuchen ist ein leicht zu befolgendes Rezept. Diese hausgemachte Version des Klassikers ist weit entfernt von all den allzu süßen, gefälschten, gekauften Versionen, an die Sie vielleicht gewöhnt sind. Es ist butterartig, feucht, weich und passt gut zu einer Tasse Kaffee am Morgen. Seien wir ehrlich, dieser Kaffeekuchen passt auch gut zu einer Tasse Kaffee am Nachmittag. Eigentlich ist der Kaffee optional. Sie werden diesen Kuchen lieben, egal was Sie damit trinken.

Ich habe das Rezept aus meinem Lieblingskochbuch. Die Bibel des Backens nenne ich es gerne. Ein Buch mit über 1.000 Seiten mit küchengeprüften Rezepten, Tutorials und Backtipps. Meine Tod” durch chocolate peanut butter chip cookies> .

Das Kochbuch nennt diesen Kuchen nicht „Super-Crumb“. Ich habe den Streuselkuchen in einer kleineren Pfanne gebacken, als es das Rezept vorsieht, und die Streuselschicht in meiner Version für jedes Stück dicker gemacht. Kevin nahm eine Scheibe und fragte, ob noch Krümel übrig seien. Sogar die “Superkrume” reichte ihm nicht. Ich wusste, dass ich diesen Mann aus einem bestimmten Grund heiraten würde. 😉

Ein weicher, zarter, leicht zuzubereitender Kaffeekuchen, der die Krümel schwer macht! Rezept bei sallysbakingaddiction.com

. Was diesen Kaffeekuchen so einfach macht, ist, dass die Krümel und der Kuchenteig alle in derselben Schüssel beginnen . Die Zutaten des Streusels (Butter, Mehl und Zucker) sind im Wesentlichen die Zutaten des Kuchens ohne jegliche Flüssigkeit. Ein Rezept, bei dem sowohl Kuchen als auch Krümel aus derselben Mischung hergestellt wurden, war für mich ein Verkaufsargument.

Mehl, Zucker, Salz einfach mischen und die Butter einschneiden. Ich schnitt die Butter mit einem Schneebesen ein und mischte alles mit einer großen Gabel, bis die Mischung wie Streusel aussah. 1 Tasse der Krümelmischung beiseite stellen und mit den restlichen Zutaten für den Kuchenteig fortfahren.

Die Tasse, die Sie beiseite stellen, ist Ihr Streusel. Wie einfach ist das

Ein weicher, zarter, leicht zuzubereitender Kaffeekuchen, der die Krümel schwer macht! Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Das Rezept fordert Buttermilch. Buttermilch wird hier nicht ersetzt. Ich habe es versucht. Da ich nicht mehr im Büro arbeite, hatte ich ein paar Mal die freie Minute, um dieses Rezept zu testen. Buttermilch ist einer der Schuldigen dafür, wie feucht die Krume des Kuchens ist. Vertrau mir, du kannst es nicht auslassen! Für dieses Rezept ist es erforderlich – die vorhandene Milchsäure ermöglicht es dem Backpulver, zu reagieren und den Kuchen aufzusaugen. Wenn Sie einen Karton Buttermilch kaufen, können Sie das Extra in meinem

Das ursprüngliche Rezept sah Nüsse vor, aber ich entschied mich dafür, sie wegzulassen. Ich habe den verwendeten Vanilleextrakt und den ebenfalls verwendeten braunen Zucker erhöht. Ich erhöhte auch den Zimt, wie üblich.

Altmodischer Streusel-Kaffee vom Feinsten, meine Freunde.

Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #sallysbakingaddiction, damit ich alle von Ihnen erstellten SBA-Rezepte sehen kann.

Mehr zum Frühstück:

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Mehl zum Bestreichen der Pfanne
  • 2 Tassen Allzweckmehl ( richtig gemessen )
  • 1 Tasse + 2 Esslöffel Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 10 Esslöffel (1 und 1/4-Stick) ungesalzene Butter, fest und kalt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Tasse Buttermilch bei Raumtemperatur 1
  • 1 großes Ei bei Raumtemperatur 2
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2/3 Tasse hell- oder dunkelbrauner Zucker
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt

Richtungen:

  1. Ofen vorheizen auf 350F. Besprühen Sie eine 9-Zoll-Springform 3 großzügig mit Kochspray oder fetten Sie sie mit Butter ein. Streuen Sie 1 Esslöffel Mehl auf den Boden der Pfanne und klopfen Sie den Überschuss heraus.
  2. Mehl, Zucker und Salz in einer großen Rührschüssel verquirlen. Die Butter mit einem Mixer in sehr kleine Stücke schneiden oder mit einer Gabel mischen, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. 1 Tasse der Butter-Mehl-Mischung beiseite stellen.
  3. Mischen Sie das Backpulver und das Backpulver mit der restlichen Mehlmischung. Fügen Sie die Raumtemperatur Buttermilch, Ei und Vanille hinzu – Sie können dies mit einem Mixer tun. Der Teig ist sehr, sehr dick. Alles kräftig mischen, bis der Teig glatt und locker ist und dem Zuckerguss ähnelt – etwa 2 volle Minuten. Den Teig in die vorbereitete Springform geben und die Oberseite glatt streichen.
  4. Fügen Sie den braunen Zucker und den Zimt der reservierten Mehlmischung hinzu. Mit einer Gabel rühren, bis alles gut vermischt ist. Streuen Sie die Krümel mit leichtem Druck über den Teig, damit sie kleben. Backen Sie den Kuchen, bis die Mitte fest ist und ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt – 50-58 Minuten. Meins hat 55 Minuten gedauert. 10 Minuten abkühlen lassen, dann die Seiten der Springform abnehmen und den Kuchen vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen (ca. 2 Stunden).
  5. Tipp: Kuchen schmeckt am besten an Tag 1 oder Tag 2. Der Kuchen kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Bei Raumtemperatur bis zu 1 Woche abgedeckt lagern. Kuchen kann bis zu 2 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Rezept Notizen:

1 Siehe den Hinweis im Beitrag zur Buttermilchsubstitution.

2 Siehe Hinweis im Beitrag über schnelles Aufwärmen des Eies auf Raumtemperatur.

3 Sie haben keine Springform? Verwenden Sie eine quadratische 9x9x2-Auflaufform.

Update: Es ist wahrscheinlich, dass Krümel auf den Boden des Kuchens sinken, da Ihre Butter nicht fest genug ist. Daher ist eine Krume zu weich, um darauf zu bleiben. Sie können versuchen, gefrorene Butter zu verwenden und diese mit Ihrem Mixer in die Mischung zu schneiden.

Angepasst von den

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

© Selbst” gemachtes affenbrot mit karamellso>

Dunkler Schokoladen-Himbeerkaffee-Kuchen

Gefrorener Kürbis-Kaffee-Kuchen

Zimtstrudel-Bananen-Brot

Nach einem Bissen dieser Kaffeetorte scheint das Frühstück ein wahrer Genuss zu sein.

Ein weicher, zarter, leicht zuzubereitender Kaffeekuchen, der die Krümel schwer macht! Rezept bei sallysbakingaddiction.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*