Tod durch Schokoladen-Erdnussbutter-Chip Cookies

Luxuriös dekadente Fudge-Schokoladenplätzchen, gefüllt mit Erdnussbutterchips und Schokoladenchips. So voller Schokolade, ich nenne sie “Tod durch Schokolade!”

Dekadente Fudge-Schokoladenplätzchen, gefüllt mit Erdnussbutterchips und Schokoladenchips. sallysbakingaddiction.com

Ich möchte natürlich niemandem schaden, wenn ich dieses Killerrezept teile, aber ich bin fast zu 100% davon überzeugt, dass diese Kekse Sie an den Knien schwach machen.

„In Schokoladentrance zu Boden fallen“, fasst das ganz gut zusammen.

Dekadente Fudge-Schokoladenplätzchen, gefüllt mit Erdnussbutterchips und Schokoladenchips. sallysbakingaddiction.com

Meine Schwestern und Eltern haben mich kürzlich in Baltimore besucht und ich wollte einen Leckerbissen backen, um sie zu „verblüffen“.

would make my family smile. Ich stamme aus einer Familie, die eine Schachtel Godiva-Pralinen zerreißt, um die letzte Gourmet-Schokoladenbrezel kämpft und sonntags mit Schokoladenwaffeln * aufgewachsen ist. Ich wusste, dass etwas mit Schokolade meine Familie zum Lächeln bringen würde.

Noch einmal Schokolade zur Rettung. Ich stehle Herzen einer

* Ich bin die langweilige kleine Schwester, die Waffeln ohne Schokostückchen vorzog. Ich bin so ein Schlummerfest.

Heute erhalten Sie 3 Formen von Schokolade in jedem Bissen dieses pummeligen Kekses. Ein Chocoholic ist der pure Traum. Es ist genau das gleiche Rezept für Keksteig, das ich für meine . Oh mein Himmel war etwas, über das man in Ohnmacht fallen konnte.

In diesen Teig ging geschmolzene reine Schokolade, ungesüßtes Kakaopulver und halbsüße Schokoladenstückchen. Ich habe die Erdnussbutter-Chips zum Spaß hinzugefügt, weil es selten ist, dass ich Schokolade ohne meine Erdnussbutter haben kann. Dieser Keksteig enthält neben der Schokolade auch die üblichen Keksverdächtigen: Eier, Mehl und Zucker. . Das Keksteigrezept ist ziemlich einfach und mit einem Brownie-Rezept vergleichbar . Es gibt auch eine Prise Backpulver, um den Keksen etwas Auftrieb zu verleihen, und braunen Zucker, um die Kekse weich zu halten.

Wie schmecken sie also? Nun, wie der Name schon sagt … schokoladig. Aber eine tiefe, intensive Schokolade. Es gibt keinen anderen Weg, wie ich es haben würde.

Beißen in eine, denken Sie an eine dichte Fudge-Trüffel mit ein wenig Kauen. Die Zentren sind superdick und feucht, aber nicht fettig oder unterbacken – eine Texturschlacht, der man sich manchmal mit Brownies oder Keksen stellen kann.

Dekadente Fudge-Schokoladenplätzchen, gefüllt mit Erdnussbutterchips und Schokoladenchips. sallysbakingaddiction.com

Ich habe die Kekse aus offensichtlichen Gründen mit Erdnussbutter-Chips zusätzlich zu den Schokoladen-Chips überladen. Die Erdnussbutterbomben, die sich durch das weiche, fusselige Innere und Äußere zogen, sorgten nicht nur für eine Geschmacksunterbrechung der Schokolade, sondern sie sehen auch total süß aus.

Wenn die Quintessenz Paarung von Erdnussbutter und Schokolade nicht Ihr Ding ist, du bist verrückt Dann unbedingt die Erdnussbutter-Chips weglassen.

Sie könnten stattdessen etwas Toffee, Pekannüsse, Snickers oder mehr Schokolade einreichen.

Es ist in Ordnung, ich würde dir vergeben.

Dekadente Fudge-Schokoladenplätzchen, gefüllt mit Erdnussbutterchips und Schokoladenchips. sallysbakingaddiction.com

Diese Kekse sind wie Gold. Eine todsichere Art, einer Menschenmenge zu gefallen. Meine Familie liebte sie absolut und die wenigen, die wir übrig hatten, schafften es nicht einmal mehr als 30 Sekunden in meiner Küche.

Sie sollten nie ein Mädchen um ihre Erdnussbutter und Schokolade vertrauen.

Dekadente Fudge-Schokoladenplätzchen, gefüllt mit Erdnussbutterchips und Schokoladenchips. sallysbakingaddiction.com

* Ich muss Sie warnen, dass Sie nach dem Backen dieser Kekse möglicherweise Zeuge der wahrhaft hypnotisierenden Wirkung von Schokolade werden. Sie können nur über diese Cookies sprechen oder darüber nachdenken.

 

Zutaten:

  • 1 Tasse + 1 Esslöffel (133 g) Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse (21 g) natürliches ungesüßtes oder nach holländischem Verfahren hergestelltes Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 8 Unzen halbsüße Schokolade, gehackt (ich habe 2 Ghirardelli Schokoriegel verwendet)
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 5 Esslöffel (75 g) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 3/4 Tasse (150 g) hellbrauner Zucker
  • 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • 1 Tasse (180 g) halbsüße Schokoladenstückchen
  • 1 Tasse (180 g) Erdnussbutterchips

Richtungen:

  1. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel sieben. Beiseite legen.
  2. Die Schokolade ca. 1 Minute in der Mikrowelle schmelzen lassen. Rühren. In Schritten von 30 Sekunden weiter schmelzen, bis alles vollständig geschmolzen und glatt ist. Beiseite legen.
  3. In einer kleinen Schüssel die Eier und die Vanille verquirlen. Beiseite legen. Mit einem Elektro- oder Standmixer mit Paddelaufsatz die Butter glatt und cremig schlagen – ca. 1 Minute. Schlagen Sie den Zucker unter und kratzen Sie die Seiten etwa alle 10 Sekunden ab. Die Mischung wird körnig sein.
  4. Das geschlagene Ei / Vanille untermischen, bis es eingearbeitet ist. Fügen Sie die Schokolade in einem gleichmäßigen Strom hinzu und schlagen Sie, bis kombiniert. Die trockenen Zutaten langsam zugeben. Schokoladenstückchen und Erdnussbutterstückchen unterheben. Mischen Sie zu keinem Zeitpunkt in diesem Prozess zu viel.
  5. Den Teig mindestens 30 Minuten kalt stellen. Backofen auf 350 Grad vorheizen. Zwei große Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten auslegen.
  6. Etwa 2 Esslöffel Teig schöpfen und zu einer Kugel rollen. Backen Sie für ungefähr 10 Minuten, oder bis die Plätzchen gerade angefangen haben, mit den Mitten zu setzen, die noch sehr weich erscheinen. Sie werden fester, wenn sie abkühlen.
  7. Lassen Sie die Kekse mindestens 5 Minuten lang auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie sie zur vollständigen Abkühlung in einen Rost legen. Kekse bleiben bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter bis zu 7 Tage frisch und weich. Cookies frieren gut ein, bis zu 3 Monate.

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

© . Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Erlaubnis. Wenn Sie dieses Rezept erneut veröffentlichen möchten, schreiben Sie das Rezept in Ihren eigenen Worten neu oder verlinken Sie zurück zu diesem Beitrag, um das Rezept zu erhalten. Einige der oben genannten Links sind Affiliate-Links, die mir eine kleine Provision für meine Empfehlung ohne zusätzliche Kosten für Sie zahlen! Vielen Dank, dass Sie Sally’s Baking Addiction unterstützen.

Schokolade: Alle Probleme des Lebens lösen. Und schau verdammt lecker dabei!

 

 

 

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*