(Veganes) Ahorn-Pekannuss-Torten-Granola

Pekannuss-Torten-Granola des veganen Ahorns

Während Kürbiskuchen meine absolute Lieblingsherbstleckerei sein kann, verehre ich auch Pekannusstorte. so zuckerhaltig, voller knuspriger süßer Pekannüsse… und Butter. und mehr Zucker. Mit einer meiner Lieblings-Leckereien, die nicht ganz so gesund sind, habe ich dieses köstliche und gesunde Müsli kreiert, um meinen Pekannusskuchen ohne all diese zusätzlichen Kalorien zuzubereiten!

Was ich am meisten liebe, ist, dass die Zutatenliste unglaublich kurz ist (wahrscheinlich haben Sie alle Dinge zur Hand!) Und alles in einer Schüssel zusammengerührt werden kann.

Zutaten:

  • 2 Tassen altmodische Haferflocken
  • 1/2 Tasse reiner Ahornsirup
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 1/2 Tasse Pekannussstücke
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl oder geschmolzenes Kokosöl
  • 3/4 Teelöffel Zimt
  • 1/8 Teelöffel Salz

Richtungen:

  1. Backofen auf 300 Grad vorheizen. Sprühen Sie großes Backblech mit Antihaftspray.
  2. Alle Zutaten mischen und umrühren, bis alle Haferflocken gleichmäßig verteilt sind.
  3. Auf das vorbereitete Backblech verteilen und 1 Stunde unter Rühren alle 15 Minuten backen.
  4. Vollständig abkühlen lassen (Luft wird knusprig) und genießen!

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*