Veganes Apfel-Zimt-Müsli

Machen wir eine Pause von der Überladung mit Butter und Zucker und lehnen uns mit gesundem, 100% veganem und schuldfreiem Apfel-Zimt-Müsli zurück.

Zutaten:

  • 2 und 1/2 Tassen altmodische Haferflocken
  • 3/4 Tasse gemahlener Flachs
  • 5 Esslöffel ungesüßte Apfelmus
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Tasse Pekannüsse, gehackt
  • 1 Tasse getrocknete Apfelringe, gehackt

Richtungen:

  1. Backofen auf 300 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.
  2. In einer großen Schüssel Hafer, Flachs, Zimt, Pekannüsse und getrocknete Äpfel vermengen. Umrühren, um zu kombinieren.
  3. In einer kleinen Schüssel Apfelmus, Ahornsirup und Salz verquirlen. Die feuchte Mischung über die Hafermischung gießen und umrühren, bis alle Haferflocken gut bedeckt sind.
  4. Gießen Sie die Mischung über das vorbereitete Backblech. 30 Minuten unter halbem Rühren backen. Unbedeckt ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Genießen!

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*