Weiche Haferflocken-Rosinen-Plätzchen-Müsliriegel

Superweiche Haferflocken-Müsliriegel, die wie Haferflocken-Rosinenplätzchen schmecken! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Wo sind meine Haferflocken-Rosinen-Liebhaber?

Hellooooo? Jemand? Bueller? Bueller?

Ich habe das Gefühl, dass Haferflocken-Rosinen-Kekse die Ausschussware auf dem Backblech sind. Was mich so traurig macht, denn SIE SIND DAS BESTE COOKIE, DAS ES NOCH GIBT.

(Die Feststelltaste war erforderlich.)

Superweiche Haferflocken-Müsliriegel, die wie Haferflocken-Rosinenplätzchen schmecken! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Und dieses Rezept ist für alle eingefleischten Haferflocken-Rosinen-Keks-Fans… die auch ab und zu einen gesunden Wohlfühl-Snack zu schätzen wissen.

Sie wissen also alle, wie oft ich Frühstückskekse mache. Und wenn Sie nicht … es ist jede verdammte Woche! Normalerweise wache ich ziemlich ausgehungert auf und ein Keks hält mich zurück, bis ich ein richtiges Frühstück zubereitet habe, damit ich den Tag beginnen kann. Ich entschied, dass es in der letzten Woche Zeit für einen Umtrieb war, weil ich Sie wahrscheinlich zu Tode langweilen wollte, weil Sie jede Woche Frühstückskekse für Insta-Geschichten backen. Ich nahm ein paar Zutaten heraus, wurde ein bisschen großzügig mit Rosinen und Pekannüssen ♥ ♥ und hoffte auf das Beste!

Sie haben ein paar Versuche unternommen, aber das Ergebnis war dieser superweiche Müsliriegel, der mit Honig und Kokosnusszucker gesüßt, mit Zimt gewürzt und mit dickem, fettem Hafer super texturiert war. Wie meine geliebten Frühstückskekse sind diese Haferflocken-Rosinen-Müsliriegel gesund und gesund, milchfrei und werden ohne Butter und raffinierten Zucker hergestellt. Ich denke wirklich, dass Sie sie auch lieben werden!

Das ist natürlich, wenn Haferflocken-Rosinen-Kekse auch Ihre Welt beherrschen.

Wie man weiche Haferflocken-Rosinen-Müsliriegel auf sallysbakingaddiction.com macht

Wie man weiche Haferflocken-Rosinen-Müsliriegel auf sallysbakingaddiction.com macht

Probieren Sie diesen verträumten Teig. Truuuust mich. ↑ ↑

Jede Zutat erfüllt einen Zweck. Honig, Kokosöl, Vollkornmehl und Erdnussbutter binden die Zutaten zusammen. Wenn Sie glutenunverträglich sind, können Sie anstelle von Vollkornmehl auch Mandelmehl verwenden. Probieren Sie es aus und lieben Sie es! Es gibt Kokosnusszucker für etwas mehr Süße. Ich habe versucht, mehr Honig hinzuzufügen, aber die Riegel sind nur klebrig herausgekommen. Also war ein Hauch von trockenem Süßstoff am besten.

Sprechen wir über den Easy-Faktor. Nimm alle Zutaten und rühre sie in einer Schüssel um. Ta da! Sie haben die Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen.

Wie man weiche Haferflocken-Rosinen-Müsliriegel auf sallysbakingaddiction.com macht

Nenn mich verrückt, aber ich schwöre, diese weichen Müsliriegel schmecken wie Haferkekse mit Rosinen. Nenn mich so oder so verrückt, weil es die verdammte Wahrheit ist. Also ja, dies ist eine offene Einladung, Haferkekse mit Rosinen zum Frühstück zu essen und sich dabei ziemlich wohl zu fühlen.

Superweiche Haferflocken-Müsliriegel, die wie Haferflocken-Rosinenplätzchen schmecken! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

 


Beschreibung

Superweiche Haferflocken-Müsliriegel, die wie Haferflocken-Rosinenplätzchen schmecken!


Zutaten

  • (80g) old-fashioned rolled oats 1 Tasse (80 g) altmodischen Haferflocken
  • (37g) whole wheat flour (or almond meal) 1/3 Tasse (37 g) Vollkornmehl (oder Mandelmehl)
  • and 1/2 teaspoons ground cinnamon 1 und 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • salt 1/4 Teelöffel Salz
  • (60g) coconut oil , melted 1/4 Tasse (60 g) Kokosöl , geschmolzen
  • (60g) nut butter (I use peanut butter) 1/4 Tasse (60 g) Nussbutter (ich benutze Erdnussbutter)
  • (85g) honey 1/4 Tasse (85 g) Honig
  • (50g) coconut sugar (or packed light/dark brown sugar) 1/4 Tasse (50 g) Kokosnusszucker (oder verpackter hell- / dunkelbrauner Zucker)
  • s pure vanilla extract 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • (128g) raisins 3/4 Tasse (128 g) Rosinen
  • Optional: 3/4 Tasse (100 g) gehackte Nüsse

Anleitung

  1. Backofen auf 163 ° C vorheizen. Legen Sie eine 8-Zoll-quadratische Backform mit Pergamentpapier mit genügend Überstand an den Seiten aus, um die Riegel leicht aus der Pfanne zu entfernen. Beiseite legen.
  2. Mischen Sie alle Zutaten mit einem Gummispatel oder einem Holzlöffel, bis sie sich vereinigen.
  3. Übertragen Sie die Mischung in eine vorbereitete Backform und drücken Sie sie sehr fest in eine gleichmäßige Schicht. Sie wollen es wirklich fest verpackt haben – so fest wie möglich. Backen Sie für 25-28 Minuten oder bis die Oberseite eingestellt erscheint und es goldbraun um die Ränder ist. Nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es in der Pfanne auf einem Rost 1 Stunde lang vollständig abkühlen. Stellen Sie es dann in den Kühlschrank, um es noch 1 Stunde lang zu kühlen. Dies strafft die Stangen und hilft ihnen, kompakt zu bleiben. Entfernen Sie die Stangen mit dem Überhang an den Seiten aus der Pfanne und schneiden Sie sie in Stangen.
  4. Decken Sie es gut zu und lagern Sie es 1 Woche bei Raumtemperatur oder bis zu 2 Wochen im Kühlschrank.


Anmerkungen

  1. Make Ahead Anleitung: Diese Riegel sind nach dem Einfrieren wunderbar! Vor dem Genuss 3 Monate einfrieren und auftauen lassen.

 

Apropos Bars!

Blueberry Mandel Snack-Bars sind ein weiterer Favorit.

Blaubeermandel-Snackbars auf sallysbakingaddiction.com

Und diese Quinoa-Crunch-Snack-Riegel haben , obwohl sie Vogelfutter ähneln, eine verrückte, süchtig machende Konsistenz!

Quinoa Crunch Snack Bars auf sallysbakingaddiction.com

Superweiche Haferflocken-Müsliriegel, die wie Haferflocken-Rosinenplätzchen schmecken! Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*