Wurst & Knoblauch Pesto Fladenbrot

Pikante Wurst, Knoblauchpesto, sonnengetrocknete Tomaten und Mozzarella auf hausgemachtem Fladenbrotteig! Einfache und schnelle hausgemachte Fladenbrot Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Zurück von einem Wochenende in Nashville mit ein paar Freundinnen! Es war mein erster Besuch und sicherlich nicht mein letzter. Wir haben die meiste Zeit damit verbracht, herumzulaufen und zu erkunden, aber meine Lieblingsteile sahen sich die lokale Live-Musik an und kauften Noelle ein Paar pinkfarbene Cowgirl-Stiefel !!!

Während meiner Abwesenheit habe ich Episode 4 von Sprinkled geteilt, die perfekt zum National Chocolate Chip Cookie Day am Samstag passte. Hast du es gefangen? Hast du gefeiert?

Pikante Wurst, Knoblauchpesto, sonnengetrocknete Tomaten und Mozzarella auf hausgemachtem Fladenbrotteig! Einfache und schnelle hausgemachte Fladenbrot Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Wollte diese Woche mit Ihnen ein verrücktes würziges und leckeres Fladenbrotrezept teilen. Ich habe vor ein paar Jahren einen hausgemachten Fladenbrotteig auf meinem Blog veröffentlicht – einen 1-stündigen Pizzateig, den wir BESUCHEN. Ich mache diesen Teig ein paar Mal im Monat, weil er schnell und bequem ist, besonders wenn ich eine Menge zufälliger Toppings zum Aufbrauchen habe. Erst letzte Woche habe ich den Teig mit Olivenöl und gehacktem Knoblauch bestrichen und dann mit einer dünnen Schicht Hummus, gehacktem frischem Spinat und viel Ziegenkäse übergossen. So zufällig, aber so einfach und genau richtig !!

Mein jüngstes Lieblingsfladenbrot ist diese schicke Kombination aus Pesto und Wurst. Ich passte es mit Mozzarella und sonnengetrockneten Tomaten zusammen, goss alles mit zerquetschtem rotem Pfeffer ab und servierte es unseren Freunden, die ihren Sohn zum Spielen mitbrachten. Wir aßen vor dem Abendessen daran und sie sagten, es sei eine der besten Pizzen, die sie je gegessen hätten. Es ist käsig, salzig, frech, garlicky, würzig, herzhaft und das Beste von allem: hausgemacht.

HAUSGEMACHTER TEIG

Vorgefertigter Pizzateig ist auf jeden Fall praktisch, aber wussten Sie, dass nur ein paar Grundzutaten benötigt werden? Mein Fladenbrotteig braucht nur 1 Stunde zum Aufgehen und Sie können ihn für ein schnelles 20-minütiges Abendessen einfrieren / auftauen, wenn Sie keine Lust zum Kochen haben.

Das Rezept ergibt 2 einzelne Fladenbrot-Pizzen. Sie sind relativ klein und können problemlos 2-3 Personen mit ein paar Essensresten füttern. Du brauchst nur:

  • Mehl
  • Hefe
  • Zucker + Wasser zum Füttern / Aktivieren der Hefe
  • Olivenöl
  • Salz-

Fügen Sie dem Teig Kräuter und Gewürze wie Knoblauchpulver, Zitronenpfeffer oder italienisches Gewürz hinzu oder lassen Sie ihn einfach stehen. Der wahre Spaß kommt mit den Belägen!

KNOBLAUCH-PESTO

Ich habe mein Basilikum-Pesto- Rezept verwendet und zusätzlichen Knoblauch hinzugefügt. Verwenden Sie mein Rezept, ein anderes Pesto-Rezept, das Sie lieben, oder holen Sie sich ein Glas aus dem Laden. Aber wie hausgemachter Fladenbrotteig schmeckt frisches hausgemachtes Pesto am besten! Ich mag es auf Salaten, mit Rührei, in meinen Putenwickeln oder auf gegrilltem Hähnchen. Sehr sommerlich, sehr frisch, sehr vielseitig!

Selbst gemachter Knoblauchpesto auf sallysbakingaddiction.com

WURST

Verwenden Sie die Wurst, die Ihnen und Ihrer Familie schmeckt. Ich zerbröckelte Schweinswurst, aber in Scheiben geschnittene Puten- oder Hühnerwurst wäre hier großartig. Wenn es nicht gekocht ist, braten Sie es vor dem Anstapeln auf der Pizza.

Kochwurst für Wurst und Knoblauch Pesto Fladenbrot auf sallysbakingaddiction.com

MONTIEREN

Nachdem der Teig aufgegangen ist, schlagen Sie ihn nieder und teilen Sie ihn in zwei Teile. Auf Wunsch kann dieser Teig auch als 1 großes Fladenbrot verwendet werden. Je größer er ist, desto länger dauert der Ofen.

Verwenden Sie Ihre Hände oder Nudelholz, um den Teig zu glätten. Lassen Sie den Teig die gewünschte Form annehmen – die Form spielt keine Rolle, die Dicke. Dies ist Fladenbrot, stellen Sie also sicher, dass es ziemlich dünn ist, bevor Sie die Beläge hinzufügen.

TIPP: Stechen Sie mit den Fingern in den Teig oder stechen Sie mit einer Gabel, um große Luftblasen beim Backen des Fladenbrotes zu reduzieren.

Wie man Pesto Fladenbrot auf sallysbakingaddiction.com macht

Wie man Wurst und Knoblauch Pesto Fladenbrot auf sallysbakingaddiction.com macht

Ich rolle die Fladenbrote aus / ordne sie auf Pergamentpapier oder einer Silikonbackmatte an, nehme dann das Ganze auf und lege es auf ein Backblech. Keine spezielle Pizzapfanne oder Pizzastein erforderlich.

Fladenbrot braucht nur ca. 15 Minuten in einem heißen Ofen. Sehen Sie, was ich über FAST meine?

MACHEN SIE ES IHR EIGENES

  • Fügen Sie etwas frisches Basilikum oder Rucola hinzu, wenn das Fladenbrot aus dem Ofen kommt.
  • Anstelle von sonnengetrockneten Tomaten schneiden Sie einige Erbstücktomaten in Scheiben oder lassen Sie sie ganz weg.
  • Mit der Wurst Champignons, Grünkohl oder Paprika anbraten.
  • Fügen Sie karamellisierte Zwiebeln hinzu.
  • Verwenden Sie jeden Käse, den Sie lieben!
  • Nehmen Sie zum Nachtisch ein paar Pfefferminzbonbons.

Hier gibt es eigentlich keine Regeln. Wurst und Knoblauch Pesto sind gut mit so ziemlich allem! Fladenbrot ist Ihre Gelegenheit, kreativ zu werden und neue Geschmacksrichtungen und Kombinationen zu entdecken. Auf eine köstliche Woche!

Pikante Wurst, Knoblauchpesto, sonnengetrocknete Tomaten und Mozzarella auf hausgemachtem Fladenbrotteig! Einfache und schnelle hausgemachte Fladenbrot Rezept auf sallysbakingaddiction.com

 


Beschreibung

Köstlich käsiges und herzhaftes Knoblauchpesto-Fladenbrot mit zerbröckelter Wurst, Mozzarella und sonnengetrockneten Tomaten verwendet meinen einfachen 1-stündigen hausgemachten Pizzateig. Dies ist ein schnelles und praktisches Rezept für ein Abendessen, das die ganze Familie lieben wird!


Zutaten

Fladenbrot

  • and 1/2 teaspoons active dry or instant yeast 1 und 1/2 Teelöffel aktive Trockenhefe oder Instant – Hefe
  • granulated sugar 1 Teelöffel Kristallzucker
  • warm water 3/4 Tasse warmes Wasser
  • s (250g) all-purpose flour ( spoon & leveled ) 2 Tassen (250 g) Allzweckmehl ( Löffel & geebnet )
  • olive oil , plus 1 teaspoon for brushing the dough 1 Esslöffel Olivenöl sowie 1 Teelöffel zum Ausbürsten des Teigs
  • salt 1 Teelöffel Salz

Beläge

  • cooked or uncooked sausage * 1 Tasse gekochte oder ungekochte Wurst *
  • homemade pesto * 1 Tasse hausgemachtes Pesto
  • s fresh mozzarella cheese , sliced into 1/4 inch thick slices 8 Unzen frischer Mozzarella-Käse , in 1/4 Zoll dicke Scheiben geschnitten
  • sun-dried tomatoes or sliced fresh tomatoes* 1/2 Tasse getrocknete Tomaten oder geschnittene frische Tomaten *
  • Optional: Crushed Red Pepper Flakes

Anleitung

  1. Die Kruste zubereiten : Hefe und Zucker in die Schüssel eines Standmixers geben, der mit einem Teighaken oder Paddelaufsatz ausgestattet ist. Oder, wenn Sie keinen Standmixer besitzen, eine normale große Rührschüssel. Gießen Sie warmes Wasser darauf. Zum Mischen vorsichtig verquirlen, dann locker mit einem sauberen Küchentuch abdecken und 5 Minuten ruhen lassen. Die Mischung sollte nach 5 Minuten schaumig sein. Wenn nicht, fangen Sie mit neuer Hefe von vorne an.
  2. Wenn Sie keinen Mischer haben, können Sie in diesem Schritt von Hand mischen. Bei niedriger Drehzahl das Mehl, die Oliven, das Öl und das Salz hinzufügen. Bei niedriger Geschwindigkeit 1 Minute lang schlagen, da alles kombiniert wird. Der Teig sollte dick und zottig sein. Übertragen Sie es auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche, einschließlich aller losen Mehle. 2 Minuten mit den Händen kneten, bis sich alles zu vereinen beginnt und glatt wird. Wenn der Teig zu klebrig ist, fügen Sie 1-2 weitere Esslöffel Mehl hinzu.
  3. Legen Sie den Teig in eine eingefettete Schüssel (ich benutze Antihaft-Spray zum Einfetten) und bedecken Sie ihn mit Plastikfolie. 35-45 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Sobald es sich ausgeruht und leicht angehoben hat, können Sie es für bis zu 2 Tage in den Kühlschrank stellen. Weitere Anweisungen finden Sie im nachstehenden Hinweis zu Make Ahead.
  4. Während der Teig ruht und steigt, bereiten Sie die Beläge vor. Machen Sie das hausgemachte Pesto und kochen Sie die Wurst, wenn es nicht gekocht ist. Ich zerbröckelte ungekochte Schweinswurst und bräunte sie etwa 5 Minuten lang auf dem Herd an.
  5. Backofen auf 246 ° C vorheizen.
  6. Formen Sie den Teig: Stanzen Sie den Teig nach unten, um Luft abzulassen. Teilen Sie den Teig in zwei Teile. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche mit bemehlten Händen und mit jeweils einem Teigstück formen und strecken, bis der Teig 1 cm dick ist. Auch hierfür können Sie ein bemehltes Nudelholz verwenden. Mach dir keine Sorgen über die Form des Teigs, stelle nur sicher, dass er ziemlich dünn ist. Wiederholen Sie mit dem zweiten Stück Teig. Übertragen Sie beide Teigstücke vorsichtig auf ein Pergamentpapier oder ein mit Silikon ausgekleidetes Backblech oder verwenden Sie einen Pizzastein. (Sie können die Teige auch direkt auf einem großen Blatt Pergament formen / ausrollen, wenn Ihnen das leichter fällt, und dann das Ganze einfach auf das Backblech übertragen.)
  7. Stechen Sie mit den Fingern über die Oberfläche der Fladenbrote oder stechen Sie mit einer Gabel ein paar Löcher hinein. Mit je einem halben Teelöffel Olivenöl beträufeln oder bestreichen. Etwa 1/3 Tasse Pesto darauf verteilen und mit Mozzarella, Tomaten und Wurst abschließen. (Restliches Pesto zum Belegen aufbewahren.)
  8. 15-20 Minuten backen oder bis die Kruste und die Beläge nach Belieben gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und das restliche Pesto darüber geben. Wenn gewünscht, mit einer Prise zerdrückten roten Pfeffers abschließen. In Scheiben schneiden und warm servieren.
  9. Decken Sie die Reste ab und lagern Sie sie bis zu 1 Woche im Kühlschrank.

Tipp: Die Wurst kann einige Tage im Voraus gekocht werden. Bewahren Sie es einfach bis zur Verwendung im Kühlschrank auf. Das Pesto kann auch im Voraus zubereitet werden. Abdecken und bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren oder 2-3 Monate einfrieren. Der Teig kann in Schritt 3 zubereitet werden. Nach dem Aufgehen den Teig abdecken und bis zu 2 Tage in den Kühlschrank stellen. Fahren Sie mit Schritt 5 fort. Um den Teig einzufrieren, bereiten Sie ihn in Schritt 3 vor. Nachdem er aufgegangen ist, schlagen Sie ihn herunter, um Luft abzulassen. Teilen Sie es in 2 Teile, wickeln Sie es dann in Plastikfolie ein und legen Sie es für bis zu 3 Monate in einen gefrierfreundlichen Behälter. Wenn Sie fertig sind, tauen Sie den Teig über Nacht im Kühlschrank auf. Lassen Sie den Teig dann ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen, bevor Sie ihn ausdehnen / formen und belegen.



Anmerkungen

  1. Make Ahead Anleitung: Die Wurst kann einige Tage vorher gekocht werden; Bewahren Sie es einfach bis zur Verwendung im Kühlschrank auf. Das Pesto kann auch im Voraus zubereitet werden. Abdecken und bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren oder 2-3 Monate einfrieren. Der Teig kann in Schritt 3 zubereitet werden. Nach dem Aufgehen den Teig abdecken und bis zu 2 Tage in den Kühlschrank stellen. Fahren Sie mit Schritt 5 fort. Um den Teig einzufrieren, bereiten Sie ihn in Schritt 3 vor. Nachdem er aufgegangen ist, schlagen Sie ihn herunter, um Luft abzulassen. Teilen Sie es in 2 Teile, wickeln Sie es dann in Plastikfolie ein und legen Sie es für bis zu 3 Monate in einen gefrierfreundlichen Behälter. Wenn Sie fertig sind, tauen Sie den Teig über Nacht im Kühlschrank auf. Lassen Sie den Teig dann ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen, bevor Sie ihn ausdehnen / formen und belegen.
  2. Spezialwerkzeug: Ninja Food Processor | Glas Rührschüsseln | Gusseisenpfanne | Backblech | Pizza-schneider
  3. Pesto: Ich habe das vollständige Rezept (1 Tasse) für mein hausgemachtes Pesto verwendet , aber ich habe eine zusätzliche Knoblauchzehe hinzugefügt. Super garlicky! Sie können jedes Pesto, hausgemacht oder im Laden gekauft, verwenden, das Sie lieben. Wenn Ihr Pesto nicht garlicky genug ist, können Sie den Belag mit etwas gehacktem frischem Knoblauch belegen.
  4. Wurst: Verwenden Sie jede Wurst, die Sie und Ihre Familie mögen. Ich zerbröckelte Schweinewurst, aber geschnittene Puten- oder Hühnerwurst wäre auch toll. Wenn es nicht gekocht ist, kochen Sie es vor dem Stapeln auf der Pizza, wie in Schritt 4 vorgeschlagen.
  5. Sonnengetrocknete Tomaten: Ich habe 4 sonnengetrocknete Tomatenscheiben pro Fladenbrot verwendet. Sie können auch mehr aufstapeln oder stattdessen in dünne Scheiben geschnittene frische Tomaten verwenden. 1/2 Tasse war eine grobe Messung. Verwenden Sie, wie viel oder wenig Sie möchten.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*