Zucchini-Stückchen mit Knoblauch Herb Yogurt Sauce

Perfekt goldbraune, knusprige und leichte Zucchinistückchen. Halten Sie sich an dieses Rezept!

Goldbraune, knusprige und leichte Zucchinistückchen. Halten Sie sich an dieses Rezept!

Haaaaaappy Montag!

Ein weiteres Sommerwochenende im Handumdrehen vorbei. Es ist mir unangenehm, wie viel „Zurück in die Schule“ ich um jede Ecke sehe. Um der Realität zu entkommen, könntest du mich das ganze Wochenende am Strand finden.

Bin es nur ich oder schmecken manche Dinge einfach besser am Strand? Wie Maiskolben. Eigentlich ist das immer fabelhaft. Ok, saftige Wassermelone? Mmmmm. Käsepizza, ich gesagt habe.

Nach all den epischen Sommeressen kam ich zu ein paar übrig gebliebenen Zucchinistückchen nach Hause. Diese knusprigen Runden zeigen dem Sommer, wer der Boss ist. Ich weiß nicht einmal, was das bedeutet, aber sie sind definitiv die beste Verwendung für Ihre Zucchini und beantworten Ihre wöchentlichen Abendessengebete. Ich kann nicht genug bekommen.

Goldbraune, knusprige und leichte Zucchinistückchen. Halten Sie sich an dieses Rezept!

Darf ich gleich hier sagen, wie sehr ich es liebe, mit Ihnen zu teilen? Ich bin überwältigt, wie sehr du diesen und wie . Hoffentlich werden Sie diese Krapfen genauso lieben.

Der wichtigste Schritt

Sie wissen also, wie Zucchini letztendlich das nasseste Gemüse überhaupt ist? Zumindest nah dran, oder? Die Feuchtigkeit eignet sich hervorragend zum Backen von . Nicht so toll für Krapfen. Durch Feuchtigkeit werden diese Krapfen von ihrer knusprigen Textur befreit. Sie werden nass, klebrig und weich sein. Also die Lösung? Holen Sie so viel Feuchtigkeit wie möglich aus der Zucchini. Dasselbe gilt für die Kartoffel – denn wir fügen eine zerkleinerte Süßkartoffel hinzu, um Geschmack und Substanz zu erhalten. Du wirst es lieben.

Wie viel Feuchtigkeit Sie aus dem Gemüse entfernen, wird Ihre Krapfen machen oder brechen. Nehmen Sie sich Zeit, um so viel Feuchtigkeit wie möglich abzusaugen.

Verwenden Sie eine große Kistenreibe, um Zucchini und Kartoffeln zu zerkleinern. Legen Sie beide in ein Sieb und drücken Sie mit den Händen nach unten, um das Wasser herauszusieben. Als nächstes wickeln Sie alles in eine mit Papiertüchern ausgelegte Schüssel (mehrere Handtücher! Oder ein sauberes Geschirrtuch) und drücken Sie einfach weiter. Lassen Sie es 45 Minuten lang ruhen und drücken Sie dann erneut. Drück den Teufel raus !!

Goldbraune, knusprige und leichte Zucchinistückchen. Halten Sie sich an dieses Rezept!

Weitere Zutaten für Krapfen: geschlagene Eier, Kräuter, Maismehl und Maisstärke. Die letzten beiden mögen für dich etwas seltsam sein, aber vertrau mir! Das Maismehl fügt eine wunderbare, fast unerwartete Knusprigkeit hinzu. Die Maisstärke hilft, die Mischung zu verdicken und gleichzeitig etwas Flüssigkeit aufzusaugen. Die beiden halten auch meine Zucchinistückchen glutenfrei.

Jetzt sammelt sich Flüssigkeit am Boden der Schüssel, während Sie die Zucchinimischung schöpfen. Verwenden Sie daher eine Gabel, wenn Sie kleine Stapel zum Bilden der Krapfen aufschöpfen. Sie wollen nicht, dass die Flüssigkeit in der Pfanne ist.

Goldbraune, knusprige und leichte Zucchinistückchen. Halten Sie sich an dieses Rezept!

Goldbraune, knusprige und leichte Zucchinistückchen. Halten Sie sich an dieses Rezept!

Ein weiterer Trick, um Ihre Krapfen knusprig zu halten? In etwas Olivenöl braten, bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind. Nichts ist vergleichbar. Es gibt keinen anderen Weg, wie ich Krapfen mache. Diese Dinge sind so knackig an den Rändern!

Sie brauchen nur genug Öl, um den Boden der Pfanne abzudecken. Das ist genug.

Goldbraune, knusprige und leichte Zucchinistückchen. Halten Sie sich an dieses Rezept!

Auf eines der besten Teile dieses Rezepts! Die cremige, würzige Joghurtsoße. Verdammt, das Zeug ist so lecker. Kevin, der normalerweise keine Gewürze, Dips oder Saucen mag (ich weiß nicht?!?!), War begeistert. Ich denke – nein, ich weiß – ich werde es mit meinen servieren. Joghurt, Knoblauch, Zitronensaft, Minze, Honig, Salz, Pfeffer, Omg. Die beste Begleitung! In jedem Teil dieses Rezepts steckt so viel Geschmack.

Goldbraune, knusprige und leichte Zucchinistückchen. Halten Sie sich an dieses Rezept!

Kevin überstieg einige mit einer kleinen scharfen Soße. Ich habe vielleicht sogar Blauschimmelkäse darüber gestreut. Ich schwöre, das ist nicht komisch. es funktioniert total. Alles geht hier, stellen Sie nur sicher, dass Sie diese Gemüse so trocken wie möglich bekommen.

Servieren Sie die knusprigen Zucchinistückchen mit Maiskolben oder Salat für eine fleischfreie Mahlzeit. oder neben einem leichteren Protein wie Fisch. Wir hatten unsere mit geschnittenen Tomaten und frischem Mozzarella. Leichte, aber super sättigende Sommermahlzeit!

 

Zutaten:

Knoblauch-Kräuter-Joghurt-Sauce

  • cup plain Greek or regular yogurt ½ Tasse Joghurt oder normaler Joghurt
  • 2 Teelöffel gehackte Petersilie
  • chopped fresh mint 1 TL gehackte frische Minze
  • T ablespoons fresh lemon juice 2 TL frischer Zitronensaft
  • T ablespoon olive oil 1 TL Olivenöl
  • teaspoon honey 1 Teelöffel Honig
  • 1 gehäufter Teelöffel gehackter Knoblauch
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Krapfen

  • cups shredded zucchini (2 small or 1 large zucchini) 2 Tassen Zucchini (2 kleine oder 1 große Zucchini)
  • cup shredded sweet potato (1 small, peeled) 1 Tasse geschnitzelte Süßkartoffel (1 kleine, geschälte)
  • 1/3 Tasse fein gehackte Zwiebel
  • 1 und 1/2 Teelöffel Salz
  • large Eggland’s Best eggs 2 große Eggland’s Best Eier
  • 1 gehäufter Teelöffel gehackter Knoblauch
  • T ablespoons chopped parsley 2 TL gehackte Petersilie
  • T ablespoons chopped fresh mint 2 TL gehackte frische Minze
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • cup cornmeal Tasse Maismehl
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • olive oil 1/3 Tasse Olivenöl

Richtungen:

  1. Machen Sie die Joghurtsoße, indem Sie alle Zutaten für die Joghurtsoße mit Ausnahme von Salz und Pfeffer verquirlen. Probieren Sie, dann fügen Sie Salz / Pfeffer zu Ihrem Geschmack hinzu. Abdecken und servierfertig kühlen.
  2. Krapfen zubereiten: Zucchini, Süßkartoffel und Zwiebel in ein großes Sieb geben. Top mit 1 Teelöffel Salz und mischen Sie es mit einem großen Holzlöffel. Drücken Sie mit den Händen nach unten, um etwas Wasser aus dem Gemüse abzulassen. Lass das ein paar Minuten in der Spüle liegen. In der Zwischenzeit eine große Schüssel mit Papiertüchern oder einem sauberen Geschirrtuch auslegen (einfacher, ein Handtuch zu benutzen!). Die Gemüsemischung in die Schüssel geben und mit weiteren Papiertüchern bedecken oder das Geschirrtuch unterheben. Beginnen Sie mit dem Niederdrücken. Sie müssen so viel Flüssigkeit wie möglich herausholen. Nehmen Sie nach Bedarf weitere Papiertücher oder ein neues Geschirrtuch. Hinweis: Sie können das Gemüse auch einfach mit dem Geschirrtuch über der Spüle auswringen. Wringen Sie einfach weiter! Lassen Sie das Gemüse 45 Minuten in den Handtüchern ruhen und drücken Sie dann erneut. Ziel ist es, möglichst viel Feuchtigkeit zu entfernen. Andernfalls werden die Krapfen feucht. Sie werden staunen, wie viel Wasser Sie auswringen!
  3. Die Eier in einer großen Schüssel verquirlen. Einmal geschlagen, den Knoblauch, die Petersilie, die Minze, den restlichen halben Teelöffel Salz und den Pfeffer unterrühren. Das Gemüse unterheben, dann das Maismehl und die Maisstärke dazugeben, bis alles gut vermischt ist.
  4. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald es heiß ist, schaufeln Sie mit einer Gabel etwa 2 Esslöffel der Zucchinimischung (ich auge immer auf die Menge). Möglicherweise sammelt sich Flüssigkeit am Boden der Schüssel an. Verwenden Sie daher eine Gabel, damit sich keine überschüssige Flüssigkeit in Ihrem Fritter befindet. Geben Sie die Mischung auf die heiße Pfanne und drücken Sie sie mit einem Spatel flach. Wiederholen Sie dies mit ein paar weiteren Schritten und achten Sie darauf, die Pfanne nicht zu überladen. Ca. 3 Minuten auf jeder Seite goldbraun garen. Auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller geben, bis alles fertig ist.
  5. Warme Krapfen mit Joghurtsauce servieren.
  6. Tipp: Diese Krapfen werden am besten sofort gekocht und gegessen. Sie machen große Reste für bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahrt. Zum Aufwärmen einige Minuten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech unter den Grill legen. Frieren Sie Krapfen für bis zu 3 Monate ein. Über Nacht im Kühlschrank auftauen und wie zuvor beschrieben aufwärmen.

Rezept Notizen:

Adaptiert von der Zeitschrift Bon Appétit

Hast du ein Rezept gemacht?

Kennzeichnen Sie @sallysbakeblog auf Instagram und kennzeichnen Sie es mit #sallysbakingaddiction .

© . Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Erlaubnis. Wenn Sie dieses Rezept erneut veröffentlichen möchten, schreiben Sie das Rezept in Ihren eigenen Worten neu oder verlinken Sie zurück zu diesem Beitrag, um das Rezept zu erhalten. Einige der oben genannten Links sind Affiliate-Links, die mir eine kleine Provision für meine Empfehlung ohne zusätzliche Kosten für Sie zahlen! Vielen Dank, dass Sie Sally’s Baking Addiction unterstützen.

Ich weiß nicht einmal, wie ich Reste hatte, aber ich beschwere mich heute Abend nicht! Definitiv eine weitere Charge in dieser Woche. Folge mir auf Instagram und tagge #sallysbakingaddiction, damit ich alle SBA-Rezepte sehen kann, die du machst! ♥

Probieren Sie als nächstes mein ebenso knuspriges !

Coconut Chicken Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Eggland’s Best versorgte mich mit Eiern, um Ihnen dieses Rezept zu bringen.

Perfekt knusprige, leichte und einfache Kräuter-Zucchini-Krapfen! Besorgen Sie sich dieses Rezept auf sallysbakingaddiction.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*